Leben ist Liebe Vergrößern

Leben ist Liebe

Briefe von und an Hans Franck.

Mehr Infos

  • Seitenanzahl 368
  • Einband Klappenbroschur
  • Abbildungen 12,5 x 21,5
  • Sprache Deutsch
  • Auflage 1
  • Herausgeber Werner Stockfisch
  • ISBN 9783356011562
  • Versandgewicht 0,5 kg

Lieferzeit lieferbar

14,90 €

inkl. MwSt.
Versandgewicht: 0,5 kg

Ein Leben voller Widersprüche: Hans Franck, 1879 in Wittenburg bei Hagenow geboren und in Schwerin 1964 gestorben, war in Deutschland ein namhafter Schriftsteller. Seine Romane und Erzählungen um Bach, Goethe, Annette von Droste-Hülshoff fanden ebenso wie seine Prosa um Liebe und Ehe viele Leser.

Hans Franck war aber auch ein leidenschaftlicher Briefeschreiber. Zu seinen Korrespondenzpartnern gehörten u.a. Hermann Hesse, Rainer Maria Rilke, Thomas Mann, Stefan Zweig und Ehm Welk, aber auch enge Freunde und viele Leser. Der Dichter äußert sich in ihnen zu Lebensumständen, zu wechselndem Zeitgeist und Werkentstehung. Konflikten geht er niemals aus dem Wege; sich über sein Innerstes zu äußern scheut er nicht. Der Umfang der Korrespondenz, ihre Aufrichtigkeit und Polemik, Schrift und Gegenschrift berechtigen uns, eine kleine Auswahl der Öffentlichkeit vorzulegen. Darin wird die produktive und konfliktreiche Dichter-Existenz in wechselnden politischen Verhältnissen dokumentiert.

Kundenkommentar verfassen

Leben ist Liebe

Leben ist Liebe

Briefe von und an Hans Franck.

Kundenkommentar verfassen