Mottche Spinkus un de Pelz Vergrößern

Mottche Spinkus un de Pelz

Lesung der plattdeutschen Erzählung von John Brinckman.

Mehr Infos

  • Seitenanzahl 1 CD
  • Sprache Niederdeutsch
  • Auflage 1
  • Laufzeit 1:09:03
  • Sprecher Wolfgang Rieck
  • ISBN 9783356012897
  • Versandgewicht 0,162 kg

Lieferzeit lieferbar

14,90 €

inkl. MwSt.
Versandgewicht: 0,162 kg

Das jüdische Leben in Mecklenburg hatte seine Sympathie und war deshalb für Brinckman als Erzählgegenstand interessant. Die Novelle von Mottche Spinkus spielt im jüdischen Milieu, Brinckman nimmt augenzwinkernd die wunderliche Sprache aus Hochdeutsch, Platt und Hebräisch und das Zusammenleben von Christen und Juden aufs Korn. In Nebelow (Güstrow) leben in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts Mottche Spinkus, Heimann Spinkus, Simon Spinkus, Jakob Knotenheimer und andere Bürger der jüdischen Gemeinde. Sie bleiben unter sich, nur wenige verlassen die geschlossene Gesellschaft und versuchen sich als emanzipierte Juden – da gehört Mottche Spinkus bestimmt nicht zu! Er lebt anständig und sparsam, schämt sich nur gelegentlich für seinen abgetragenen Mantel – bis er einen schicken Pelz weit unter Wert ersteht ...

Wolfgang Rieck liest die Erzählung mit eingespielten Musikepisoden. Der Vortrag ist seit vielen Jahren Bestandteil der Auftritte von Wolfgang Rieck.

Kundenkommentar verfassen

Mottche Spinkus un de Pelz

Mottche Spinkus un de Pelz

Lesung der plattdeutschen Erzählung von John Brinckman.

Kundenkommentar verfassen