Die Geschichte der Berliner Brauereien von 1800 bis 1925 Vergrößern

Die Geschichte der Berliner Brauereien von 1800 bis 1925

Ein Überblick über fast ein Jahrhundert Berliner Brauereigeschichte.

Mehr Infos

  • Seitenanzahl 176
  • Einband Hardcover
  • Abbildungen 87 Abbildungen
  • Format 21 x 25 cm
  • Sprache Deutsch
  • Auflage 1
  • ISBN 9783356023718
  • Versandgewicht 0,79 kg

Lieferzeit 2-4 Tage

28,00 €

inkl. MwSt.
Versandgewicht: 0,79 kg

Berlin war um 1900 die Bierhauptstadt Deutschlands und Europas geworden. Denn für Brauer boten sich nahezu ideale Bedingungen: Die Stadt und ihre Bevölke- rung wuchsen rasant. Damit stieg auch der Durst. Dominierten anfangs noch klas- sische Weißbierkneipen, entwickelten sich alsbald riesige Vergnügungsgärten und imposante Bierpaläste. Was mit dem Kreuzberger Bockbier handwerklich begonnen hatte, wurde durch neue Technolgien wie Kühl- oder Dampfmaschinen beschleunigt und schließlich von wissenschaftlicher Forschung ankiert.

Wo wurde das erste Pils Berlins gebraut? Wie wirkte sich das Wetter auf die Firmenviel- falt aus? Wer setzte das Flaschenpfand durch? Wann wurde erstmals pasteurisiert oder wohin überall Berliner Bier exportiert? Mit diesem Buch wird mehr als ein Jahrhundert am Beispiel der Brauereien von Berliner Kindl, Schultheiss, Engelhardt und Patzenhofer ausführlich beschrieben.

Kundenkommentar verfassen

Die Geschichte der Berliner Brauereien von 1800 bis 1925

Die Geschichte der Berliner Brauereien von 1800 bis 1925

Ein Überblick über fast ein Jahrhundert Berliner Brauereigeschichte.

Kundenkommentar verfassen