Klostergüter - Ein niedersächsisches Erbe Vergrößern

Klostergüter - Ein niedersächsisches Erbe

Die aktualisierte und mit neuen Fotos versehene zweite Auflage zur Geschichte der klösterlichen Landwirtschaft.

Mehr Infos

  • Seitenanzahl 176
  • Einband Hardcover mit Schutzumschlag
  • Format 16,5 x 23,5 cm
  • Sprache Deutsch
  • Auflage 2
  • Herausgeber Klosterkammer Hannover
  • ISBN 9783356021769

Lieferzeit 2-4 Tage

19,99 €

inkl. MwSt.

In diesem Buch macht die Klosterklammer Hannover auf sehr ansprechende Weise mit ihren Klostergütern bekannt. 19 von ihr verwaltete klösterliche landwirtschaftliche Betriebe in Niedersachsen werden vorgestellt. Die Erträge aus diesen Gütern tragen dazu bei, dass die Kammer ihre umfangreichen Verpflichtungen gegenüber Kirchgemeinden und Klöstern erfüllen und darüber hinaus soziale, schulisch-bildungsbezogene sowie kirchliche Projekte fördern kann.

Die Pächterinnen und Pächter sowie die Administratoren der Klostergüter kommen in diesem Buch mit lebendigen Schilderungen ihrer Arbeits- und Lebensbedingungen zu Wort. Und auch der Geschichte des Allgemeinen Hannoverschen Klosterfonds sowie der zahlreichen, im Laufe der Jahre verloren gegangenen Klostergüter wird gebührender Platz eingeräumt. Abgerundet wird dieser reich bebilderte Band durch die Einordnung der historischen Klostergüter in die sie umgebende Landschaft. Nach dem Erfolg der ersten liegt hiermit die zweite Auflage des Werkes vor. 

Kundenkommentar verfassen

Klostergüter - Ein niedersächsisches Erbe

Klostergüter - Ein niedersächsisches Erbe

Die aktualisierte und mit neuen Fotos versehene zweite Auflage zur Geschichte der klösterlichen Landwirtschaft.

Kundenkommentar verfassen