Rostock im Spiegel der Kunst Vergrößern

Rostock im Spiegel der Kunst

Rostocks Stadtbild, wie es Künstler*innen sehen

Hinstorff Verlag – die schönsten Bücher im Norden. Jetzt bestellen und versandkostenfrei per Rechnung bezahlen!

Mehr Infos

  • Seitenanzahl 240
  • Einband Hardcover
  • Format 22,0 x 31,0
  • Sprache Deutsch
  • Auflage 1
  • ISBN 9783356023589
  • Versandgewicht 1,59 kg

Lieferzeit 2-4 Tage

30,00 €

inkl. MwSt.
Versandgewicht: 1,59 kg

Während er in seinem ersten, sehr erfolgreichen Rostock-Buch anhand von Fotos einen Rundgang durch die Stadt und ihre Geschichte machte, widmet sich Hart-mut Gill nun Gemälden und Zeichnungen, die seinen Heimatort zum Thema haben. Und wieder ist es ihm dabei wichtig, zahlreiche Bilder zu zeigen, die bisher kaum zu sehen waren.
Viele der vorgestellten Künstler*innen sind bekannt – von Arthur Eulert und Fritz Koch- Gotha bis zu Egon Tschirch, von Thuro Balzer bis zu Mechthild, Anna und Lothar Mannewitz, von Karlheinz Kuhn, Rudolf Austen und Johannes Müller bis zu Feliks Büttner. Jedoch auch unbekanntere wie Konrad Knebel, Adolf Jöhnssen, Marie Hager oder Burkhard Fäcks hielten die meist schönen, aber auch von Umbrüchen gekennzeichneten Gesichter der Hansestadt fest. Die oft ganz unterschiedlichen Sichten bieten neue Perspektiven, selbst dann, wenn sie auf den ersten Blick geläufig zu sein scheinen.

Kundenkommentar verfassen

Rostock im Spiegel der Kunst

Rostock im Spiegel der Kunst

Rostocks Stadtbild, wie es Künstler*innen sehen

Hinstorff Verlag – die schönsten Bücher im Norden. Jetzt bestellen und versandkostenfrei per Rechnung bezahlen!

Kundenkommentar verfassen