Schwarzer Falter Vergrößern

Schwarzer Falter

Hinstorff Verlag – die schönsten Bücher im Norden. Jetzt bestellen und versandkostenfrei per Rechnung bezahlen!

Mörderisches Spiel mit wechselnden Identitäten.

Mehr Infos

  • Seitenanzahl 320
  • Einband Taschenbuch
  • Format 11,5 x 18,0 cm
  • Sprache Deutsch
  • ISBN 9783356020120
  • Versandgewicht 0,271 kg

Lieferzeit liefebar

Bitte wählen Sie Ihr Format

PRINT

PRINT

ISBN: 9783356020120

12,99 € inkl. MwSt. (7%)
EPUB

EPUB

ISBN: 9783356020496

9,99 € inkl. MwSt. (7%)

Vor 25 Jahren raste ein Unbekannter in Kühlungsborn über die Seebrücke, versank in den Fluten und galt seitdem als verschollen. Doch dann meldet sich eine verwirrt klingende Person über die Notrufnummer der Polizei und behauptet, nicht nur sich, sondern auch drei weitere Menschen umgebracht zu haben. David Lux, ein ruheloser, pensionierter Polizeireporter mit besten Verbindungen zur Mordkommission, nimmt die Verfolgung auf. Der Anrufer entpuppt sich als ein Wesen, das sich tarnen kann wie ein Chamäleon. Lux ahnt nicht, dass sowohl er als auch sein bester Freund, Hauptkommissar Karl Delgado, selbst auf der Todesliste des »Schwarzen Falters« stehen ...

Bewertung 
https://www.freizeit60plus.de/für-euch-gelesen
12.07.2019

Eine Geschichte zum Nachdenken.

Schnell wird deutlich, wer der „Schwarze Falter“ sein könnte. Das tut aber keinen Abbruch an der Geschichte. Im Gegenteil. Die Beschreibung zweier Charakteren erhöht die Spannung. Schritt für Schritt erläutert der Autor die unterschiedlichen Entwicklungen dieser Personen. Glaubwürdig und nachvollziehbar.

Der Autor nimmt uns mit in die Welt eines pensionierten Polizeireporters, der sich nicht mit dem Ruhestand abfinden kann. Mehrere ungelöste Fälle sind sein Antrieb. Er will diese unbedingt lösen und fragt sich irgendwann, ob einige dieser Fälle nicht zusammenhängen und somit von einem Täter begangen wurden. Gut geschrieben. Spannend und auf Details achtend führt der Autor uns durch die Geschichte.

Wer ist die zweite Person? Sie gibt nur Scheibchenweise Andeutungen über ihre wahre Identität und erschwert somit die Fahndung nach ihr. Er tarnt sich immer wieder und taucht doch überall auf. Unerkannt. Und so entsteht ein Wechselspiel zwischen Jäger und Gejagten.

Der Leser lernt die Person aber früher kennen. Er erfährt Näheres über den Hintergrund der Geschehnisse, über die Person und dessen Antrieb. Es öffnet sich eine Welt, welche für die meisten von uns unbekannt, unerschlossen und unverständlich ist. Eine Welt, neben unserer normalen Welt, aber was ist schon normal?

Eine Geschichte zum Nachdenken. Empfehlenswert!

    Bewertung 
    wonderboi
    15.03.2016

    Wenn eine Frau eigentlich ein Mann ist...

    ...und jeden Widersacher aus dem Weg räumt, dann wird es für die Ermittler vertrackt. Ein originelles Wechselspiel zwischen Jäger und Gejagtem. Und wer auf Whisky und flotte Sprüche steht wird auch bestens bedient. Spannend, witzig, und abgründig.

      Kundenkommentar verfassen !

      Kundenkommentar verfassen

      Schwarzer Falter

      Schwarzer Falter

      Hinstorff Verlag – die schönsten Bücher im Norden. Jetzt bestellen und versandkostenfrei per Rechnung bezahlen!

      Mörderisches Spiel mit wechselnden Identitäten.

      Kundenkommentar verfassen