Haifische am Strelasund Vergrößern

Haifische am Strelasund

Fischbrötchen, russisches Gas und ein Toter vorm Ozeaneum.

Mehr Infos

  • Seitenanzahl 320
  • Einband Taschenbuch
  • Format 11,5 x 18,0
  • Sprache Deutsch
  • Auflage 1. Auflage 2019
  • ISBN 9783356022575
  • Versandgewicht 0,305 kg

Lieferzeit 2-4 Tage

Bitte wählen Sie Ihr Format

PRINT

PRINT

ISBN: 9783356022575

12,99 € inkl. MwSt. (7%)
EPUB

EPUB

ISBN: 9783356022803

9,99 € inkl. MwSt. (19%)

Eigentlich hatte er vor, eine entspannte Urlaubswoche in der Altstadt von Stralsund zu verbringen. Aber aus diesem Plan wird für Privatermittler Tom Brauer nichts. Der Imbissbesitzer Rocco Schulze bittet ihn um Hilfe, denn er steht im Verdacht, einen Mitarbeiter des Stralsunder Ordnungsamtes im Streit erschlagen zu haben. Tom hat anfänglich keine große Lust, sich in den Kleinkrieg um die Stralsunder Fischbrötchenkutter einzumischen. Aber schon bald gerät er in eine politische Auseinandersetzung, die ganz andere Dimensionen hat: Es geht um den Bau einer Gaspipeline durch den Greifswalder Bodden bis ins ferne Russland. Und es geht um sehr viel Geld. Der Privatdetektiv bekommt es in seinem dritten Fall schließlich mit Akteuren zu tun, die vor nichts zurückschrecken. Und entdeckt auch an seiner Lebensgefährtin Clara, die im Ozeaneum arbeitet, ganz neue Seiten.

Kundenkommentar verfassen

Haifische am Strelasund

Haifische am Strelasund

Fischbrötchen, russisches Gas und ein Toter vorm Ozeaneum.

Kundenkommentar verfassen