Der norddeutsche Bierreiseführer Vergrößern

Der norddeutsche Bierreiseführer

500 Jahre Reinheitsgebot – Die Bierbrauereien im Norden.

Mehr Infos

  • Seitenanzahl 192
  • Einband Flexicover
  • Abbildungen 155 Farbfotos
  • Format 17,0 x 24,5 cm
  • Sprache Deutsch
  • Zusatz 5 Karten
  • ISBN 9783356020151
  • Versandgewicht 0,567 kg

Lieferzeit lieferbar

Bitte wählen Sie Ihr Format

PRINT

PRINT

ISBN: 9783356020151

19,99 € inkl. MwSt. (7%)
EPUB

EPUB

ISBN: 9783356020687

14,99 € inkl. MwSt. (19%)

Stolz dürfen die Norddeutschen sein – auch auf ihre norddeutschen Biere! Historisches und Aktuelles von mehr als 800 Bierproduzenten wird in diesem Bierreiseführer erzählt, desgleichen der Frage nach dem besten »Küstenbier« der mehr als 150 heute noch bestehenden Brauereien in den nördlichen Bundesländern nachgegangen. Man erfährt aber u. a. auch, dass die zünftigen Biergärten eine Erfindung von der Elbe und nicht, wie frech behauptet wird, von der Isar sind. Es geht um außergewöhnliche Bierrezepte. Auch der Besuch eines Biermuseums darf nicht fehlen. Am Ende beantwortet der Reiseführer die wirklich existenziellen Fragen: Warum soll man aus Bier ausgerechnet Shampoo herstellen? Und: Macht ein Bad im Bier wirklich schön?

Bewertung 
Wolf- Dietrich Bonneß
26.12.2016

Der norddeutsche Bierreiseführer

Ich wurde durch eine N3 Sendung auf dieses Buch aufmerksam und erhielt es jetzt zum Weihnachtsfest.
Es ist interessant und sehr informativ. Einige der Brauereien waren mir bereits persönlich bekannt. Leider bin ich nach Erkrankung nicht mehr in der Lage die verschiedenen Köstlichkeiten zu probieren.
Jedoch ist mein "Bierinteresse" ungebrochen - leider ohne Verkostung.
Hier jedoch einige Anmerkungen.
1. Auf Seite 89 wird der "Stolperhof" aus 17406 Stolpe/Usedom vorgestellt, das Foto der Seite
zeigt dagegen den "Stolper Fährkrug" aus 17398 Stolpe an der Peene bei Anklam.
Dies ist ein Teilbetrieb des Hotels "Gutshaus Stolpe" des Hamburger Rechtsanwalts und
Unternehmers "Stürken" und verfügt über keine Brauerei.
2. Sehr schön finde ich auf den Übersichtskarten das jeweilige numerische Register welches
hinter den Eintragungen in Klammern die jeweilige Seitenzahl des Eintrages enthält.
Dies macht das Auffinden im Schnellzugriff wesentlich einfacher.
Jedoch hätte ich mir gewünscht, dass in den jeweiligen Beschreibungen auch ein kleiner
(Klammer)verweis auf die Nummer in der Kartierung vorhanden wäre um den jeweiligen
Ort ebenfalls im Schnellzugriff zu finden.
Trotz dieser Anmerkungen ein sehr interessantes, informatives Buch

    Kundenkommentar verfassen !

    Kundenkommentar verfassen

    Der norddeutsche Bierreiseführer

    Der norddeutsche Bierreiseführer

    500 Jahre Reinheitsgebot – Die Bierbrauereien im Norden.

    Kundenkommentar verfassen