Güstrow Vergrößern

Güstrow

Barlachstadt und einstige Residenz – 800 Jahre Güstrow!

Mehr Infos

  • Seitenanzahl 64
  • Einband Hardcover
  • Abbildungen 38 Farbfotos
  • Format 24,5 x 21,5 cm
  • Sprache Deutsch
  • Auflage 1
  • Zusatz Karte
  • ISBN 9783356013054
  • Versandgewicht 0,468 kg

Lieferzeit lieferbar

9,90 €

inkl. MwSt.
Versandgewicht: 0,468 kg

Güstrow, gut vierzig Kilometer südlich von Rostock an den Ufern der Nebel gelegen, liegt inmitten lieblicher mecklenburgischer Landschaft. Mit mehr als 31.000 Einwohnern ist Güstrow die siebtgrößte Stadt in Mecklenburg-Vorpommern.

Nicht nur das Renaissanceschloss und der gotische Dom sind steinerne Zeugen einer fast achthundertjährigen Geschichte. Zu Ehren des Bildhauers und Schriftstellers Ernst Barlach trägt Güstrow den Beinamen Barlachstadt. Aber auch das Attribut "Klein Paris" ist vielen gebräuchlich.

Astrid Kloock zeigt die liebenswerten Seiten der einstigen Residenz und ihrer Bewohner, ohne manch schattigen Winkel der Lokalgeschichte auszusparen. Sie beschreibt Güstrow in seiner Bedeutung als Ort des Lernens und kulturellen Schaffens, aber auch des derb-fröhlichen Lebens zund Zusammenkommens.

Ronny Blohm stellt dem Text von Astrid Kloock Fotografien zur Seite, die den Betrachter in die Straßen, Häuser, die Gärten und die nahe gelegene Natur ziehen.

Kundenkommentar verfassen

Güstrow

Güstrow

Barlachstadt und einstige Residenz – 800 Jahre Güstrow!

Kundenkommentar verfassen