Schreiadler. Vogel ohne Lebensraum Vergrößern

Schreiadler. Vogel ohne Lebensraum

Hinstorff Verlag – die schönsten Bücher im Norden. Jetzt bestellen und versandkostenfrei per Rechnung bezahlen!

»Jäger zu Fuß und in der Luft«: Der Text-Bildband rückt den vom Aussterben bedrohten Greifvogel mit spektakulären Fotografien in das Blickfeld.

Mehr Infos

  • Seitenanzahl 80
  • Einband Hardcover
  • Abbildungen 54 Farbfotos | 1 Karte
  • Format 24,5 x 21,5 cm
  • Sprache Deutsch
  • ISBN 9783356013061
  • Versandgewicht 0,528 kg

Lieferzeit lieferbar

14,90 €

inkl. MwSt.
Versandgewicht: 0,528 kg

Nicht weniger als vier Vogelarten brüten in Deutschland. Im biologischen Sinne gerecht wird diesem Namen allerdings neben dem Stein- nur der Schreiadler. Schreiadler sind in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes. So jagt ein Schreiadler zwar des Öfteren im rasanten Sturzflug, geht aber auch häufiger zu Fuß, um Beute zu machen. In der Regel wird nur ein einziger Jungvogel im Jahr groß. Schreiadler sind verhältnismäßig klein und haben im Vergleich mit den ihnen ähnlichen Arten den kleinsten Verbreitungsraum. Und während alle anderen »Adler« in den letzten Jahren einen beachtlichen Bestandszuwachs erfahren haben, sind bei den Schreiadlern drastische Rückgänge zu verzeichnen.

Der Bildband rückt diesen bemerkenswerten, aber oft vergessenen und in seinem Überleben bedrohten Greifvogel mit spektakulären Fotografien in das Blickfeld!

  • Pressestimmen

    "Beeindruckende Fotografien ... Ein interessantes Werk für jeden Adler-Fan!" Elisa Jungbluth, Blitz am Sonntag, 31. März 2015

Kundenkommentar verfassen

Schreiadler. Vogel ohne Lebensraum

Schreiadler. Vogel ohne Lebensraum

Hinstorff Verlag – die schönsten Bücher im Norden. Jetzt bestellen und versandkostenfrei per Rechnung bezahlen!

»Jäger zu Fuß und in der Luft«: Der Text-Bildband rückt den vom Aussterben bedrohten Greifvogel mit spektakulären Fotografien in das Blickfeld.

Kundenkommentar verfassen