Der Fürst als Gärtner Vergrößern

Der Fürst als Gärtner

Hinstorff Verlag – die schönsten Bücher im Norden. Jetzt bestellen und versandkostenfrei per Rechnung bezahlen!

Hermann von Pückler-Muskau und seine Parks in Muskau, Babelsberg und Branitz: Ein Buch über die Symbiose von Wirklichkeit und Traum.

Mehr Infos

  • Seitenanzahl 220
  • Einband Hardcover
  • Abbildungen 30 Farb- und 50 s/w-Abbildungen
  • Format 16,5 x 22,5 cm
  • Sprache Deutsch
  • Auflage 2
  • ISBN 9783356010640
  • Versandgewicht 0,744 kg

Lieferzeit lieferbar

17,90 €

inkl. MwSt.
Versandgewicht: 0,744 kg

Hermann von Pückler-Muskau: Autor, Gartenschöpfer, Reisender, Adliger im Schuldenstand, Ehemann, berüchtigter Liebhaber, zu seinen Lebzeiten und damit lange vor Entstehung der Yellow-Press schon weit über die Grenzen der deutschen Lande hinaus Gesprächsthema – nicht nur in künstlerischen Zirkeln.

Sein intensiv geführtes Leben und sein herausragendes Wirken sollten den 1785 in der Lausitz Geborenen zu einer der bedeutendsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts machen.

Mehr und mehr erfährt sein Werk, das gartenkünstlerische wie das literarische, wieder die Einschätzung, die ihm zusteht: als eines von zumindest europäischem Rang. Wobei die Aufnahme des Muskauer Parks in die Welterbeliste der UNESCO belegt, dass des Fürsten Leistungen inzwischen auch weltweite Anerkennung finden.

Norbert Eisold erzählt vom Leben und Wirken Pücklers. Den Schwerpunkt setzt er dabei auf das künstlerische Werk: etwa auf die Andeutungen über Landschaftsgärtnerei,die als eine Bibel für Gartenschöpfer gelten. Zumal man noch heute die Umsetzung der Theorie in die Praxis bewundern kann.

Muskau, Branitz und Babelsberg gehören neben Dessau-Wörlitz und Lennés Potsdam zu den herauragenden Beispielen englischer Gartenkunst auf dem europäischen Kontinent, sind verwirklichte Träume von einem Naturideal, wie man sie selbst in Großbritannien selten findet.

  • Pressestimmen

    „So bekommt das Buch einen dreifachen Gebrauchswert: Es gehört auf den Nachttisch, weil es fesselnd unterhält. Es gehört in Schreibtischnähe, weil es als Nachschlagewerk taugt. Und es gehört in den Koffer, weil es einen praktischen Gebrauchswert als Parkführer hat."
    Frankfurter Allgemeine Zeitung, 04. Mai 2006

Kundenkommentar verfassen

Der Fürst als Gärtner

Der Fürst als Gärtner

Hinstorff Verlag – die schönsten Bücher im Norden. Jetzt bestellen und versandkostenfrei per Rechnung bezahlen!

Hermann von Pückler-Muskau und seine Parks in Muskau, Babelsberg und Branitz: Ein Buch über die Symbiose von Wirklichkeit und Traum.

Kundenkommentar verfassen