Lyonel Feininger in Ribnitz und Damgarten Vergrößern

Lyonel Feininger in Ribnitz und Damgarten

Neue Aspekte zu Leben und Werk Lyonel Feiningers.

Mehr Infos

  • Seitenanzahl 128 Seiten
  • Einband Hardcover
  • Abbildungen Ca. 100 Abbildungen
  • Format 23,0 x 23,0 cm
  • Sprache Deutsch
  • Auflage 1
  • ISBN 9783356020557
  • Versandgewicht 0,812 kg

Lieferzeit lieferbar

29,99 €

inkl. MwSt.
Versandgewicht: 0,812 kg

Lyonel Feininger (1871–1956) führten seine »Zeichenexpeditionen« am Beginn seiner Karriere 1905 nach Ribnitz und Damgarten, wo er die kleinstädtische Idylle und ihre mittelalterlichen Bauwerke für sich entdeckte. Bis 1928 hielt er sich dreimal in der Stadt auf. Sie hinterließ zahlreiche Spuren in seinem künstlerischen Schaffen, aber auch auf seinem persönlichen Lebensweg. Die Zeichnungen, Holzschnitte, Radierungen und Gemälde, die zu Motiven aus Ribnitz und Damgarten entstanden, spiegeln zwei entscheidende Entwicklungen in Feiningers künstlerischem Werk wider: das Interesse für die Architektur, die – zunehmend in kristalliner Auflösung begriffen – den Menschen als Motiv zurückdrängt, und die Romantik, die – aus der Verklärung der Erinnerung resultierend – die Architektur beseelt.  

Kundenkommentar verfassen

Lyonel Feininger in Ribnitz und Damgarten

Lyonel Feininger in Ribnitz und Damgarten

Neue Aspekte zu Leben und Werk Lyonel Feiningers.

Kundenkommentar verfassen