Beiträge zur Geschichte der Stadt Rostock (Band 31) Vergrößern

Beiträge zur Geschichte der Stadt Rostock (Band 31)

Band 31

Mehr Infos

  • Seitenanzahl 192
  • Einband Broschur
  • Abbildungen ca. 10 s/w-Illustrationen
  • Format 14,5 x 20,5 cm
  • Sprache Deutsch
  • Auflage 1
  • Herausgeber Verein für Rostocker Geschichte e.V.
  • ISBN 9783356013757
  • Versandgewicht 0,372 kg

Lieferzeit lieferbar

12,90 €

inkl. MwSt.
Versandgewicht: 0,372 kg

Band 31 der „der Beiträge zur Geschichte der Stadt Rostock" widmet sich dem Rostocker Stadtbaudirektor Gustav Wilhelm Berringer, einem Architekten der Moderne, der mit dem Doppelschulkomplex am Goetheplatz und dem Kurhaus in Warnemünde das Gesicht der Stadt in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entscheidend prägte. Weiter bestimmen ein alter Streit um die neue Wasserkunst am Alten Markt, die Lebenswege des bischöflichen Offizials Joachim Michaelis in Rostock, der letzte Ausbruch der Pest in der Stadt, die Biografie Prof. Dr. Albrecht Kossels, des (bisher) einzigen Rostocker Nobelpreisträgers, die Entstehung einer NSDAP-Ortsgruppe sowie die Ereignisse um den sogenannten Rostocker Schülermützenaufstand den Inhalt des neuen Bandes. Abgerundet wird der Band traditionell mit einem Bericht über die in den zurückliegenden zwei Jahren erschienenen Rostock-Literatur.

Kundenkommentar verfassen

Beiträge zur Geschichte der Stadt Rostock (Band 31)

Beiträge zur Geschichte der Stadt Rostock (Band 31)

Band 31

Kundenkommentar verfassen