Norddeutsche Dichterorte – Ihre Spuren in den Werken von Schriftstellern Vergrößern

Norddeutsche Dichterorte – Ihre Spuren in den Werken von Schriftstellern

Beiträge der Fritz Reuter Gesellschaft (Band 25)

Mehr Infos

  • Seitenanzahl 144
  • Einband Hardcover
  • Abbildungen ca. 20 schwarz-weiß Abbildungen
  • Format 14,4 x 21,5 cm
  • Sprache Deutsch
  • Auflage 1
  • Herausgeber Fritz Reuter Gesellschaft
  • ISBN 9783356019209
  • Versandgewicht 0,37 kg

Lieferzeit lieferbar

15,99 €

inkl. MwSt.
Versandgewicht: 0,37 kg

Aus dem Inhalt:
Fritz Reuters Vaterstadt Stavenhagen – mehr als nur eine »enge Welt« (Cornelia Nenz)

»Was aus einem richtigen Rostocker Stadtkinde alles werden kann.« Inwiefern wurde John Brinckmans Denken und Schaffen von der Hafenstadt Rostock geprägt? (Gerd Richardt)

Die literarisierte Stadt. Theodor Storm und Husum (Gerd Eversberg)


Herkunftsort Heide – Spuren seiner Kindheitswelt in Gedichten Klaus Groths (Bernd Rachuth)


Thomas Mann, Heinrich Mann und Lübeck – Einblicke und späte Rückblicke (Helmut Koopmann)


»Er hat das Bild der deutschen Literatur verändert.« Hans Werner Richter und die Gruppe 47 (Hans Dieter Zimmermann)

Kundenkommentar verfassen

Norddeutsche Dichterorte – Ihre Spuren in den Werken von Schriftstellern

Norddeutsche Dichterorte – Ihre Spuren in den Werken von Schriftstellern

Beiträge der Fritz Reuter Gesellschaft (Band 25)

Kundenkommentar verfassen