Stilles Land und großes Kino. Filme, Drehorte und Stars in Mecklenburg-Vorpommern entdecken

Autor:
Hinstorff Verlag – die schönsten Bücher im Norden. Jetzt bestellen und versandkostenfrei per Rechnung bezahlen!
Von Murnau bis Polanski – Mecklenburg-Vorpommerns Filmlandschaft birgt viele Schätze

16,99 €

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage

Ausgewähltes Medienformat:

Anderes Format auswählen:

ISBN: 9783356018639
Seitenanzahl: 256
Einband: Klappenbroschur
Format: 14,0 x 22,8 cm
Sprache: Deutsch
Auflage: 1
Abbildungen: ca. 200 Fotos

Mecklenburg-Vorpommern bietet seit Langem und zunehmend die ideale Kulisse für nationale und internationale Film- und Fernsehproduktionen. Das Buch stellt über 200 Werke mit ihren Drehorten an der Küste und im Binnenland vor, berichtet von Stars, von fast 100 Jahren spannender Filmgeschichte.


Friedrich Wilhelm Murnau zum Beispiel drehte »Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens« in Wismar. Hans Albers landete mit einem Flugzeug auf der Greifswalder Oie. Sean Bean, einer der sieben Gefährten aus »Herr der Ringe«, kämpfte in Torgelow. Roman Polanski wählte die Insel Usedom als Drehort für den »Ghostwriter«, Michael Haneke das kleine Johannstorf für seinen mit der Goldenen Palme ausgezeichneten Film »Das weiße Band«. Bekannte Schauspielerinnen und Schauspieler wie Corinna Harfouch, Henry Hübchen, Götz George, Jutta Hoffmann und Manfred Krug haben hier gedreht. Eine Gliederung nach regionalen Gesichtspunkten ermöglicht es, auf den Spuren berühmter Produktionen und Darsteller zu wandeln. Ein unterhaltsames Filmbuch und ein informativer Reiseführer – voller Geschichten, Anekdoten, Fakten und mit zahlreichen Fotos.

2 von 2 Bewertungen

4 von 5 Sternen


50%

0%

50%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


July 17, 2015 11:35

Stilles Land und grosses Kino

Ein wundervolles Buch voller Erinnerungen an tolle Filme mit dem Bezug zur Region. Aus dieser Perspektive sehe ich die Filme viel zu selten. Danke für das Lesevergnügen. Leider auch ein wenig Kritik. Sie sah Schloss Bothmer und dachte: Wo ist der "Majoratsherr"? Dann erst auf Seite 44 mit unbekanntem Drehort. Viele Aufnahmen entstanden wohl in Klütz. Auf dem 9. Filmfest in Wismar sah ich am 3.07.15 den Film "Rettung in letzter Minute-Schloss Bothmer und seine wechselvolle Geschichte" mit Szenen aus dem Film und auch noch Berichten von Zeitzeugen. Vielleicht ist es ja eine Ergänzung wert.

April 7, 2017 11:46

Stilles Land und großes Kino

Sehr gute Idee die Drehorte und filme in Mecklenburg/Vorpommern mal in einem Buch zusammenzufassen . . . Leider sind sehr viele Filme vergessen worden . . Ich denke da an die beiden Thälmannfilme die beide überwiegend in Schwerin gedreht, oder Wege übers Land, mit vielen Schlüsselszenen in Schwerin, drei Märchenfilme usw. usw. . . . MfG Rainer Blumenthal

"Nicht nur für Cineasten fesselnder Lesestoff und wunderbare Bilder." Dorothea Baumm, Lübecker Nachrichten, 19. Juli 2015

"Interessant und kurzweilig." Matthias Diekhoff, Nordkurier, 20. Juli 2015

"Die Publikation ist so bemessen, dass sie ins Handgepäck all jener passt, die das Land bereisen und wissen wollen, was links und rechts des Weges gedreht wurde." Kai Agthe, Mitteldeutsche Zeitung, 3. Juli 2015

Unsere Empfehlungen

Einsatzort Wanderweg – mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers durch Mecklenburg-Vorpommern
Sie sind mit Abstand das beliebteste „Tatort"-Ermittler-Duo: Thiel und Börne alias Axel Prahl und Jan Josef Liefers. Ein Traumpaar – und dies nun auch noch in einer wahren Traumlandschaft. Denn Prahl und Liefers sind in den Nordosten gezogen, um dort die Welt zu erkunden. Haben sie gefunden, die schönsten Wanderwege Mecklenburg-Vorpommerns. Sind nackt durch einen Fluss geschwommen und angezogen über einen FKK-Strand gewandelt, haben sich mit Rindern unterhalten und fliehende Pferde zu bezähmen versucht, mussten Blasen an den Füßen behandeln, im Heu schlafen, Bäume pflanzen – um dabei immer mehr der langsamen Fortbewegung in schöner Umgebung zu verfallen. Einsatzort Wanderweg ist vieles in einem: Unterhaltung der guten Art, ein Reise- und Wanderführer, ein Lustmacher auf das Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern, schließlich ein Buch zum Film. Denn der NDR hat in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband die Spurensuche von Axel Prahl und Jan Josef Liefers dokumentiert (und zeigt dies in großer Länge in den dritten Programmen der ARD und als Serie durch das Landesfunkhaus in Schwerin). Wer die Filme jedoch verpasst hat, dem bietet nun das Buch alles und noch viel mehr. Es liefert zum Beispiel, unterstützt durch Karten und Wegbeschreibungen, die konkreten Routen, welche die zwei Tatort-Ermittler erkundet haben und die zum Nachgang geradezu auffordern. Und präsentiert zahlreiches Bildmaterial, das nicht nur Prahl und Liefers in Aktion auf und abseits der Wege zeigt, sondern auch die betörend schöne Landschaft. weitere Informationen: www.einsatzort-mv.de

Varianten ab 9,99 €
12,99 €