Filter

x
GutshausRomantik - Die schönsten Herrenhäuser
Sie sind die Perlen im ländlichen Raum: Schlösser und Gutshäuser. Nirgendwo gibt es so viele wie in Mecklenburg-Vorpommern. In diesem Geschenkbuch zum Aufstellen werden die schönsten präsentiert - von außen, von innen und im Detail. Der Fotograf Alexander Rudolph ist selbstständiger Fotograf,  zunächst auf Mallorca, seit 2009 in Mecklenburg-Vorpommern. Seine besondere fotografische Vorliebe gilt der Architektur und dem stilvollen Interieur. Er hat bereits mehrere Bücher im Hinstorff  Verlag publiziert.

14,00 €
Moderne Architektur. Entdeckungen an der Ostsee
Der deutsche Ostseeraum und Baukunst – da dürfte den meisten die Backsteingotik einfallen und die Bäderarchitektur. Dass Mecklenburg-Vorpommern jedoch längst und auf überzeugende Weise im 21. Jahrhundert angekommen ist, veranschaulicht dieses Buch auf faszinierende Weise.Alexander Rudolph zeigt 50 herausragende Beispiele moderner Baukunst: vom futuristischen Reetdachhaus mit Meeresblick in Ahrenshoop über das Ozeaneum, einem der ungewöhnlichsten Museumsbauten der letzten Jahre in Europa, bis zur Hochschule für Musik und Theater in Rostock, die beispielgebend in eine mittelalterliche Klosterruine integriert wurde. Moderne Architektur kann überraschen und inspirieren. Mit diesem hochwertigen Coffee Table Book immer wieder aufs Neue.

39,99 €
Ostseebilder. Traumküsten im Norden Europas
Ein Buch – eine Reise. Eine Reise in den Norden Europas, an eine Küste, die über 7 000 Kilometer umfasst und durch ihre Vielfalt überrascht. Seit Jahrzehnten ist Rolf Reinicke an der Ostsee unterwegs: als Geologe, Autor, Fotograf. Die »Ostseebilder« sind sein Opus magnum. Der Ostsee-Experte zeigt das Abwechslungsreiche der Landschaften im Angesicht des Meeres und erzählt in anschaulichen Texten kurze Geschichten. Er folgt dem Lauf der Jahreszeiten, vom eisigen Winter über das Frühjahr mit der erwachenden Natur, über den lichten Sommer bis zum frühen Herbst. Er berichtet vom Leben am Meer, von den Tieren, den Pflanzen, den Menschen, von Stürmen, Spuren im Sand. Und er macht mit jedem Bild und jedem Satz deutlich, warum nicht nur ihn der Lebensraum Ostsee fasziniert.

39,99 €
Raschs Gartenglück - Tipps vom Profigärtner rund ums Jahr
Sie haben schon manchen Anfänger zum Profi und manchen Profi zum Perfek-tionisten gemacht: die Tipps des Fernseh-Gärtners Peter Rasch. Sein neues Buch zum Aufstellen kann man bequem mit auf den Balkon oder in den Garten nehmen. Die AutorenPeter Rasch, Gärtner in 5. Generation, gründete 1994 seinen ersten eigenen Betrieb. 1999 wurde die Gärtnerei Rasch in Plate bei Schwerin eröffnet.Udo Tanske, arbeitet seit 2001 als freier Autor beim NDR und als freier Kamera-mann. Seit 2010 drehen er und Peter Rasch die Tipps vom Gartenprofi für das NDR Nordmagazin.

14,00 €
Stille Ostseeorte - Zwischen Wind und Wellen
Stille Ostseeorte, an denen man Entspannung und Ruhe findet – in Mecklen-burg-Vorpommern gibt es davon zahlreiche. In diesem Geschenkbuch sind 64 die-ser verwunschenen Plätze versammelt. Sie bieten Urlaubsfeeling und Atempausen fürs Auge. Der FotografThomas Grundner zählt zu den besten Landschaftsfotografen Deutschlands. Er lebt in Heiligendamm. Seine Arbeiten wurden mehrfach in Ausstellungen gezeigt. Bei Hinstorff publiziert er Kalender und Bildbände, die die herausragende Schönheit der Landschaften im Nordosten Deutschlands zeigen.

14,00 €
StrandFunde - Die schönsten Schätze des Meeres
Der Fuß scharrt zwischen Muscheln und Steinen. Das Auge sucht nach kleinen Schätzen – glänzend, farbig, nass. Plötzlich eine Krabbe – die endlos erscheinende Schatzkiste des Strandes – in diesem Buch zusammengetragen. Der FotografRolf Reinicke war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Meeresmuseum Stralsund. Heute wirkt er als freier Landschaftsfotograf und Publizist, mehr als 25 Bücher zu den Themen Ost- und Nordsee sowie Küstenlandschaften sind von ihm erschienen.

14,00 €
Von Gutsbesitzern und Schlossgeschichten
Die Kreideküste, das Meer und die Seen, Leuchttürme und Strände, Welterbe-Stätten und Bäderarchitektur. Es gibt viele Gründe, weshalb Mecklenburg-Vorpommern zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland geworden ist. Mehr und mehr jedoch wird entdeckt, dass zu den Kennmarken des Bundeslandes auch die zahlreichen Schlösser und Gutsanlagen gehören, die oft romantisch in die ohnehin schon schöne Landschaft eingebettet sind. Zahlreiche konnten in den letzten Jahren mit neuem Leben erfüllt werden. Sind restauriert. Strahlen neuen Glanz aus. Wurden zu Hotels ausgebaut, zu kulturellen Zentren, zu Restaurants, zu Wohnsitzen, zu Festspielstätten. In seinem grandiosen Bildband stellt Alexander Rudolph 25 der schönsten Anlagen vor. Vom für seine ungewöhnlichen Feste bekannten Herrenhaus Vogelsang bis zur Anlage in Groß Breesen, in der sich ein Bücherhotel befindet, das deutschlandweit Menschen anzieht. Vom Schlosshotel Marihn mit seinem beliebten Rosengarten bis zu Schloss Kummerow, das neuerdings eine der aufregendsten Sammlungen der Fotokunst in Deutschland beherbergt. Vom Gutshaus Hohen Luckow, einem prachtvoll wiederhergestellten barocken Ensemble, bis zum Schloss Ulrichshusen, das sich längst zu dem Zentrum der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern entwickelt hat. Beeindruckende Bauwerke – die aber nur aufgrund des Engagements ihrer Besitzer erhalten werden konnten. Alexander Rudolph stellt deshalb nicht nur die Architektur vor, sondern auch die Menschen, die Herrenhäuser gerettet haben, Schlösser wieder erweckten, die abgeschlossene Anlagen zugänglich machten, die Geld und einen Großteil ihrer Zeit in die Bewahrung kulturellen Erbes stecken. So wird nicht nur die bewegte Geschichte der Häuser nachvollziehbar, vielmehr erfährt man von oft bewegenden, ungewöhnlichen, zumeist nicht geradlinigen Geschichten ihrer Besitzerinnen und Besitzer. Deren Optimismus ansteckend ist – und Lust macht, die vorgestellten Anlagen zu besuchen. Natürlich mit dem faszinierenden Buch von Alexander Rudolph im Reisegepäck. Alexander Rudolph, geboren 1971 in Berlin, verbrachte einen Großteil seiner Kindheit und Jugend in Warnemünde und Rostock. Als Jugendlicher erhielt er seine erste Spiegelreflexkamera. Nach verschiedenen Tätigkeiten im Bereich Marketing und Vertrieb (u.a. für BMW, Mercedes-Benz und Bang & Olufsen) und einem mehrjährigen Aufenthalt in Kalifornien verwirklichte Alexander Rudolph seinen Jugendtraum und wurde selbstständiger Fotograf – zuerst auf Mallorca, ab 2009 in Mecklenburg-Vorpommern. Zu den Schwerpunkten seiner Arbeit gehört die Unternehmens- und die Architekturfotografie.Im Hinstorff Verlag erschien 2015 sein Bildband „Moderne Architektur – Entdeckungen an der Ostsee“.

38,00 €
Wildschöne Welten in Norddeutschland
Den Biber, den Wendehals, die Blaugrüne Mosaikjungfer – sie vor die Linse zu bekommen, erfordert eine umfangreiche Vorbereitung sowie ausgezeichnete Kenntnisse der Lebensräume und des Verhaltens der Tiere. Und darüber hinaus auch große Ausdauer, Sitzfleisch und viel Leidenschaft! Der nicht nur in der Naturfotografie-Szene bekannte und vielfach preisgekrönte Fotograf Wolfram Otto zeigt in diesem opulent-großformatigen Bildband die nordostdeutsche Flora und Fauna in ihrer ganzen Schönheit, Einmaligkeit und Vielfalt. Er dringt vor in Sumpflandschaften, auf Seen, Flüsse, sandige Flächen und in saftige Wiesen – und natürlich auch in Lebensräume des Waldes und der hiesigen Küsten. Wolfram Otto legt aber auch den Finger in die Wunden. Intensive Land- und Forstwirtschaft setzen der Natur weiterhin zu, sodass sehr viele Tier- und Pflanzenarten in Gefahr geraten, vom Menschen aus ihren Habitaten verdrängt oder ganz ausgerottet zu werden. 

38,00 €
%
Zauber des Nordens
Nordeuropa – wo die Natur Hauptsache ist Fjorde und Seen, Berge und flache Landschaften, Meer, Gletscher und heiße Quellen, Einsamkeit und menschliche Siedlungen. Dieses Buch ist eine Hommage an den Norden Europas, wo die Natur irgendwo Nebensache, wo sie in all ihrer Kraft und Herrlichkeit gegenwärtig ist. Die Vielfalt und Schönheit Nordeuropas – Geologe und Fotograf Rolf Reinicke hat sie mit seiner Kamera eingefangen. Gemeinsam mit seiner Frau Inge entdeckte und erlebte er zauberhafte Regionen mit allen Sinnen – zwei Menschen, denen man anmerkt, dass sie vom »Nordlandvirus« infiziert sind. Reinicke gelingt es, seine Leserinnen und Leser auf eine spannende Reise mitzunehmen. In eingängigen Texten und grandiosen Fotografien führt er an wenige bekannte und viele unbekannte Orte. Deutlich wird die Faszination, die von Landschaften ausgeht, in denen vielerorts eine Ruhe zu erfahren ist, wie man sie sonst nur noch selten finden kann.

7,95 € 39,99 € (80.12% gespart)