Filter

x
40 Jahre Hoch und Platt. Dat is doch wat
Das Beste aus 40 Jahren »Humor – leicht gepfeffert« herauszufinden, war für Hans-Peter Hahn und Peter Körner nicht ganz einfach, denn immerhin sind in ihren bisher neun erschienenen Hörbüchern über 15 Stunden meist plattdeutscher Humor dokumentiert, dazu kommt noch das Archivmaterial mit hochdeutschen Aufnahmen seit 1970. In der vorliegenden Jubiläums-CD findet sich natürlich Köster Klickermann wieder, der mit den urkomischen Texten von Rudolf Tarnow nach wie vor seine Hörer begeistert. Der nun 200-jährige Dr. Fritz Reuter ist mit von der Partie, und Gegenwartsautoren kommen mit ihrem norddeutschen Humor ebenfalls zu Wort. Darüber hinaus werden die bekannten Schauspieler Hans Moser, Hans Albers und Humorist Eberhard Cohrs in vergnüglicher Weise imitiert. Ohren auf und mitgelacht!

12,90 €
Abendteuer des Entspekter Bräsig
In diesem Hörbuch erlebt Entspekter Bräsig – Reuters bedeutendste literarische Figur – sonderbare Abenteuer in Neubrandenburg, Prenzlau und Berlin. Episoden voller Komik, erzählt in dem berühmten Missingsch mit skurrilen Wortbildungen und Verballhornungen, lassen den Hörer schmunzeln. Und dass die Abenteuer der Audio-CD so lebendig und humorvoll miterlebt werden können, dafür sorgt kein geringerer als Kurt Nolze mit seiner hervorragenden Interpretation des Entspekter. Ein wundervoll amüsantes Hörbuch!

14,90 €
Anna, genannt Humpelhexe
Anna humpelt. Sie humpelt, weil ein Bein, das linke, länger ist als das andere. Anna humpelt, und die Kinder verspotten sie. Hexenkinder. Denn Anna ist ein Hexe unter Hexen, geht auf eine Hexenschule, hat Hexenlehrer und eine berühmte Hexenmutter, Rapunzel mit Namen. Die sagt, Anna solle zum Doktor gehen, sich das eine Bein ein wenig kürzer hobeln lassen: »Und wenn du aufwachst, hast du zwei gleiche Beine, wie die anderen Hexenkinder auch.« Doch Anna will nichts abgeben von ihrem Bein, auch wenn sie, diese »Gleichbeiner«, weiter über sie spotten. Und erst recht den Kopf schütteln, als Anna zum Siebenmeilenstiefelwettlauf antritt ... Märchen auf Bestellung, so hieß ein schmales Bändchen, in dem Franz Fühmann Texte, die er für Kinder erdacht hatte, kurz vor seinem Tod zusammenfasste. Darunter jenes Märchen von der Hexe Anna, die ihren vermeintlich behinderten Körper zu nutzen versteht, die zur überragenden Schnell- und zur gleichfalls unschlagbaren Langsamläuferin wird, die die Welt auf den Kopf zu stellen versteht und sich auch den Riesen am Ende der Welt als überlegen erweist. Ein wunderbar aufmunterndes Hörbuch, dass Mut macht zu seinen „kleinen Makeln" zu stehen und etwas ganz Besonderes daraus zu machen!

9,90 €
Das Hörrohr
Dem alten Opa Meiners muss man jedes Wort in sein altmodisches Hörrohr schreien, wenn er überhaupt etwas verstehen soll. Deshalb bemerkt er zunächst auch nicht die falsche Freundlichkeit seiner Schwiegertochter. Ihr kommt es nur darauf an, dass der Alte endlich Jochen, ihrem ganz unter ihrer Fuchtel stehenden Ehemann, den Hof überschreibt. Nur ihre Nichte Elke und der Knecht Bernd durchschauen das falsche Spiel. Doch alle Versuche, dem Alten die Augen zu öffnen, schlagen fehl, weil es Bertha gelungen ist, Elke bei ihm schlecht zu machen. In letzter Minute gelingt es Bernd, dem Alten ein anderes Hörrohr in die Hände zu spielen. Es gleicht dem bisherigen zwar äußerlich, macht Opa Meiners aber durch einen eingebauten elektrischen Verstärker so hellhörig, dass er nicht nur das Ticken der Uhr vernimmt, sondern auch seiner Schwiegertochter auf die Schliche kommt ... Das vorliegende Hörbuch ist ein absoluter Hörgenuss, voller Charme, unterhaltsam, witzig und spannend wie ein Krimi!

5,00 €
Das Märchen von der Prinzessin, die unbedingt in einem Märchen vorkommen wollte (Hörspiel)
Inklusive dem Song zum Film "So wie du bist" von Maite Kelly Inhalt: 1. Ein Märchenbuch2. Der Froschkönig & Rotkäppchen3. Rapunzel & Dornröschen4. Aschenputtel5. Ein Prinz6. So wie du bist Nach dem Kinofilm zum Kinderbuch von Susanne Straßer: http://prinzessin-film.de/

8,99 €
Dat's orrig wat taun Hoegen
Hans-Peter Hahn und Peter Körner treffen seit Jahren in ihren Programmen den Nerv der Norddeutschen, indem sie sprechen und singen, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist: kraftvoll und direkt, aber auch verhalten und mit leiser Ironie. Mit ihrem Tarnow-Programm begeisterten sie Tausende Liebhaber des Plattdeutschen. In ihrem neuen niederdeutschen Hörbuch, in dem es "ordentlich was zum Schmunzeln" gibt, spannen sie nun den literarischen Bogen vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Mit dabei sind Autoren wie Rudolf Tarnow, Felix Stillfiried, Richard Wossidlo, Fritz Meyer-Scharffenberg, Klaus Meyer, Wolfgang Mahnke oder Jürgen Pump. Peter Körner fand zudem Melodien aus dem niederdeutschen Raum, die er als Zwischenmusik in das Programm eingefügt hat. Beste kurzweilige Unterhaltung garantiert!

12,90 €
Dat's orrig wat taun Hoegen - Teil 2
Hans-Peter Hahn und Peter Körner treffen seit Jahren in ihren Programmen den Nerv der Norddeutschen, indem sie sprechen und singen, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist: kraftvoll und direkt, aber auch verhalten und mit leiser Ironie. Mit ihrem Tarnow-Programm begeisterten sie Tausende Liebhaber des Plattdeutschen. In ihrem neuen niederdeutschen Hörbuch, in dem es "ordentlich was zum Schmunzeln" gibt, spannen sie nun den literarischen Bogen vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Mit dabei sind Autoren wie Rudolf Tarnow, Felix Stillfiried, Richard Wossidlo, Fritz Meyer-Scharffenberg, Klaus Meyer, Wolfgang Mahnke oder Jürgen Pump. Peter Körner fand zudem Melodien aus dem niederdeutschen Raum, die er als Zwischenmusik in das Programm eingefügt hat. Beste kurzweilige Unterhaltung garantiert!

4,99 €
De Urgeschicht von Meckelnborg
"As uns Herrgott de Welt erschaffen ded, fung hei bi Meckelnborg an ..." Als sein "plattdeutschestes Buch" bezeichnete Fritz Reuter in einem Brief einmal "De Urgeschicht von Meckelnborg". Mit feinem Spott und wohlwollendem Augenzwinkern zugleich erzählt er darin über die Versuche seiner Zeitgenossen, die Geschichte Mecklenburgs und seiner Bewohner zum Urbild der Menschheit zu erheben: Mecklenburg als Wiege der Menschheit, und Adam und Eva tummeln sich im Paradies, das in Krakow am See liegt. Die vorliegende Radiofassung entstand 1970 beim NDR 1 Radio MV in Rostock. Dafür wurde Reuters Text behutsam gekürzt und von Gerd Micheel eingesprochen. "De Urgeschicht", eine der besten Gesellschaftssatiren, die je in Deutschland geschrieben wurden, begeistert bis heute – nicht nur als Hörbuch – durch hintergründigen Humor und treffliche Ironie!

15,99 €
Die Heiden von Kummerow Teil I: Die Heidentaufe und andere Geschichten
Die vorliegende Hörfassung entstand 1990 in Zusammenarbeit mit dem NDR Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern und liegt nun als Hörbuch in zwei Teilen vor. Teil 1 hat vor allem die amüsante Seite des Lebens in Kummerow zum Thema. Eine Kartoffel wird zum corpus delicti, ein Superintendent und Kreisschulinspektor sorgt für Unruhe und führt pädagogisches Mißgeschick auf lehrreiche Weise vor, ein Reh verschwindet in eisiger Nacht, ein Ei wird besprochen, des Pastors Acker erhält unregelmäßige Furchen. Überhaupt hat der kirchliche Würdenträger keinen leichten Stand: so, wenn Martin Grambauer und seine Altersgenossen wie Generationen von Kindern vorher zitternd der Heidentaufe frönen. Die von Gerd Micheel und Ulrich Voß gelesenen Kapitel basieren auf einer gekürzten Version des Originaltextes, die nichts desto trotz die Vielfalt von Welks Roman widerspiegelt, die Geschehnisse vorzüglich nacherlebbar macht!

17,68 €
Die Heiden von Kummerow Teil II: Die Austreibung und andere Geschichten
Die vorliegende Hörfassung entstand 1990 in Zusammenarbeit mit dem NDR Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern und liegt nun als Hörbuch in zwei Teilen vor. Teil 2 zeigt amüsante, aber auch bekümmernde Ereignisse im Dorfe Kummerow. Das Geschick etwa, mit dem Martin Grambauer die erbärmlich aussehende Martinsgans für Pastor Breithaupt zu einem prachtvollen Wesen auf Gottes Erde macht, gehört zu den berühmtesten Geschichten aus Ehm Welks Roman. Und doch gewinnen die nachdenklichen, teilweise bedrückenden Aspekte des Lebens mehr und mehr an Gewicht: Als das Pferd des Müllers auf schreckliche Weise zu Tode kommt, beginnen die dramatischen Ereignisse, die nicht nur die Kinder in Aufregung versetzen, sondern die ganze dörfliche Welt erschüttern werden. Die von Gerd Micheel und Ulrich Voß gelesenen Kapitel basieren auf einer gekürzten Version des Originaltextes, die nichts desto trotz die Vielfalt von Welks Roman widerspiegelt, die Geschehnisse vorzüglich nacherlebbar macht!

15,90 €
Dor kümmt doch ümmer wat dormang
Irgendetwas läuft immer schief in den humorvollen plattdütschen Gedichten von Rudolf Tarnow. Und dann lachen wir, natürlich über die Richtigen. Denn bei Tarnow machen sich die Leute von Stand lächerlich, die Hochnäsigen und Überheblichen. Dem plietschen Verstand der kleinen Leute sind sie einfach nicht gewachsen. Auch 70 Jahre nach seinem Tod zählt der Mecklenburger Rudolf Tarnow zu den populärsten Autoren in Norddeutschland. Stoffe fand er zahlreich im Leben seiner Zeit, und er schöpfte aus dem Vollen: Gesunder Menschenverstand, entwaffnender Humor, Lebensweisheit und Mutterwitz waren das Rezept für seine Texte, die heute wie gestern ganz hoch in der Gunst des Publikums stehen. In Zusammenarbeit mit NDR 1 Radio MV ist nun eine CD mit den besten »Burrkäwers« entstanden, brillant interpretiert von Marga Heiden und Eberhard Bremer. Gute Laune ist garantiert beim Wiederhören mit Köster Klickermann, Korl Beggerow oder Kandidat Lehmann. Tarnow – ein Klassiker des niederdeutschen Humors im Hörbuch-Format!

14,90 €
Ein Schuss, ein Tor – für Hansa! 50 Jahre F.C. Hansa Rostock im Radio
Am 28. Dezember 2015 feiert der F.C. Hansa Rostock seinen 50. Geburtstag. Aus diesem Anlass versammeln Jan Didjurgeit und Jörn Pissowotzki, Sportreporter und langjährige Weggefährten des Vereins, die spannendsten Radioreportagen und Originalkommentare der Stars von einst in dem einzigartigen Hörbuch „Ein Schuss, ein Tor – für Hansa!" Dafür haben sie auch bereits verloren geglaubte Aufnahmen in den Archiven aufgespürt. Die Vereinsgeschichte des F.C. Hansa Rostock ist vollgepackt mit emotionalen Höhepunkten und Tiefschlägen. Die ersten Europapokalauftritte Ende der 60er-Jahre, der urplötzliche Höhenflug in der Wendezeit mit Meisterschaft und Pokalsieg. Zehn Jahre Erste Bundesliga am Stück mit dem „Wunder von Bochum" im Jahr 1999. Oder der erstmalige Absturz in die Drittklassigkeit. Kaum ein anderer Verein aus der ehemaligen DDR besitzt aufgrund seiner Historie mehr Strahlkraft als der Traditionsclub von der Ostsee. Gänsehaut pur ist garantiert.Hörprobe auf der Website des NDR

19,65 €
Fiete Knast un de Monarch
Friedrich Hans Schaefer wäre im März 2008 einhundert Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass erschien das Hörbuch mit seinen Geschichten, von ihm selbst einst gelesen. Da wird Tante Rosine "Swienschiet mit Dill" angeboten, Bratkartoffeln wachsen auf einem Feld in Mecklenburg, und wir erfahren, was Händler Westphal aus Rostock unter einem Zylinder im Schlafzimmer der Bäuerin zu suchen hat – alles in mecklenburgischem Platt brillant erzählt. Getragen werden diese Lügengeschichten, die in der Rostocker Heide spielen, von den beiden Hauptfiguren – von Fiete Knast, einem Gnom, und seinem Freund, einem plietschen Landstreicher, die von allen Unmöglichkeiten und Möglichkeiten des Lebens erzählen.

5,00 €
Kaspar und de Klabauerkatt. Hörbuch
Die Hansestadt Rostock im Jahr 1350: Kaspar Quast lebt mit seiner Familie am Rostocker Hafen. Sein Vater Asmus Quast ist Kapitän der Handelskogge »Anna Maria Sophia«. Kaspar, gerade zehn Jahre alt geworden, darf endlich als Schiffsjunge mit an Bord auf große Fahrt. Auf der Kogge findet er zufällig eine blinde Passagierin: die Klabauterkatze Käthe. Sie hat sich heimlich an Bord geschlichen, weil sie auf der Suche nach dem gelobten Sushi-Land ist, in dem Katzen verehrt werden wie Götter ... Und so beginnt eine abenteuerliche Schiffsreise über die Ostsee mit der Revaler Katzenbande, Piraten und unermesslichen Schätzen!Eine spannende Geschichte für Kinder vom Kindergartenalter bis zur Orientierungsstufe, in plattdeutscher Sprache so verfasst, dass die Annäherung an das Niederdeutsche gelingt. Das gleichnamige Kinderbuch »Kaspar un de Klabauterkatt«, mit Illustrationen von Peter Bauer und Worterläuterungen versehen, ist bei Hinstorff bereits in zweiter Auflage erschienen.

12,00 €
Kort un bünnig: Mall un Sünnig
Neue und alte schnurrige Geschichten up Platt im Hörbuch-Format. Wenn auch Sie gern lachen und schmunzeln, dann werden Sie sich sicher auf die vielen Gedichte, Anekdoten und Lieder freuen, die irgendwo zwischen deftigem Witz und wohlwollendem Humor, zwischen Nachdenken und Besinnlichkeit liegen. Hans-Peter Hahn und Peter Körner haben auch für diese CD wieder ihre musikalischen Einfälle zu Papier gebracht. Die Handschrift der unterschiedlichen niederdeutschen Autoren garantiert einen unterhaltsamen Hörgenuss!

14,80 €
Läuschen un Rimels
Die Läuschen un Rimels waren für Fritz Reuter der Ausgangspunkt für sein weiteres Schaffen, und im Ansatz wird Manches sichtbar, was sein Werk kennzeichnet: der Humor, der bei ihm stets in nächster Nähe des Grobkomischen bleiben wird, und die Situationskomik. Die Mundart wurde für Reuter zur adäquaten Ausdrucksmöglichkeit, sie gewährte ihm mehr als das Hochdeutsche die Chance, sich mit dem Denken und Empfinden der einfachen Menschen zu identifizieren. Die heiteren und komischen Gedichte Fritz Reuters präsentiert Hans-Peter Hahn auf lebendig-humoristische Weise in diesem Hörbuch.

9,80 €
LIVE - Tau Gast bi Köster Klickermann
Das besonders erfolgreiche Programm »Tau Gast bi Köster Klickermann«, hier als Live-CD, wurde an der Schwelle des neuen Jahrhunderts erstmals aufgeführt. Die lebensnahen Texte von Rudolf Tarnow, zuerst erschienen als Buch bereits Weihnachten 1921, treffen immer wieder und immer weiter den Nerv des Publikums. Hans-Peter Hahn geht gern darauf ein, sein Tarnow-Repertoire scheint geradezu unerschöpflich zu sein. Gesungen werden auch die alten niederdeutschen Lieder, so auch das »Von Herrn Pasturn sien Kauh« mit immer neuen Textvarianten, begleitet von Peter Körner am Akkordeon oder Klavier. Ein köstlich amüsantes Hörbuch!

13,90 €
Märchen auf Bestellung
Sie sind selbstbewusst, kämpferisch, mutig, neugierig, offenherzig und fantasiereich - Anna, eine humpelnde kleine Hexe, die feuerspeiende Fee, Anna Susanna Lachdochmal, Doris Zauberbein. Liebenswerte, trotz vieler Widerstände optimistische Wesen, die nun eine ihnen entsprechende Stimme erhalten haben: die von Elke Heidenreich. "Märchen auf Bestellung" - unter diesem auf den ersten Blick etwas eigenartigen Titel veröffentlichte Franz Fühmann 1982 erstmals Texte, die zu den schönsten der Kinderliteratur zählen und tatsächlich auf Bestellung verfasst wurden. So war es seine Enkelin Marsha, die ihn zu einer Lesung in ihrer Schule einlud und seinen Einwand, dass er für Neunjährige nichts hätte, mit der Bemerkung erledigte, dann möge er eben etwas für sie schreiben, zum Beispiel über eine feuerspeiende Fee. Im vorliegenden Hörbuch, welches in Zusammenarbeit mit dem NDR entstanden ist, werden die ohnehin schon lebendigen Figuren der Märchen noch lebendiger und der Hörer in den Bann gezogen. So wird das Hören zu einem Genuss!

12,90 €
Meister Anecker
Der wohlhabende Schuhmachermeister Franz Aneker, wegen seines aufbrausenden Wesens auch An-ecker genannt, tobt vor Eifersucht, denn er hat schon lange im Gefühl, dass Bürgermeister Wedekamp ein Auge auf seine Frau Christa geworfen hat. Altgeselle Matten glaubt das ebenfalls. So hält er, der für sein Leben gerne Bier und Korn trinkt, bei gefüllten Gläsern sein wachsames Auge über das Treiben im Hause. Da Matten aber nicht alles beobachten kann, entgeht ihm, dass sich auch die junge Schwester des Meisters über Wedekamps Besuche besonders freut. Das vorliegende Hörbuch ist ein absoluter Hörgenuss, voller Charme, unterhaltsam und mit jeder Menge Humor!

5,00 €
Mottche Spinkus un de Pelz
Das jüdische Leben in Mecklenburg hatte seine Sympathie und war deshalb für Brinckman als Erzählgegenstand interessant. Die Novelle von Mottche Spinkus spielt im jüdischen Milieu, Brinckman nimmt augenzwinkernd die wunderliche Sprache aus Hochdeutsch, Platt und Hebräisch und das Zusammenleben von Christen und Juden aufs Korn. In Nebelow (Güstrow) leben in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts Mottche Spinkus, Heimann Spinkus, Simon Spinkus, Jakob Knotenheimer und andere Bürger der jüdischen Gemeinde. Sie bleiben unter sich, nur wenige verlassen die geschlossene Gesellschaft und versuchen sich als emanzipierte Juden – da gehört Mottche Spinkus bestimmt nicht zu! Er lebt anständig und sparsam, schämt sich nur gelegentlich für seinen abgetragenen Mantel – bis er einen schicken Pelz weit unter Wert ersteht ... Wolfgang Rieck liest die Erzählung mit eingespielten Musikepisoden. Der Vortrag ist seit vielen Jahren Bestandteil der Auftritte von Wolfgang Rieck.

14,90 €
Murd in’t Hotel
Vielfach gefordert, oft nachgefragt – nun ist sie endlich da! Die CD, auf der Wolfgang Mahnke seine besten plattdeutschen Geschichten vorliest. Zu hören gibt es Texte aus den beiden Erzählbänden Upschnappt! und Nägenklauk: Wir erleben das "Telefonverhalten" von Frauen und einem schnarchenden Ehemann, aber auch die Leiden und Freuden von Kurpatienten bei Fango und Tango sowie Auswüchse der Gesundheitsreform. Es geht um den "Borendod" mit seinen Aus- und Innenwirkungen oder um eine Entscheidung zwischen "Danzen und Schriewen". Wir erfahren "Nieges ut de Chef etasch" und "Wat oll Kierls so drömen ...", einiges über "Schäulerleiw" und "Dei Hochtietsnacht". Auch Geschichten aus den Büchern "Kiek eins!" und "Mall'n Kram" finden sich auf dem Hörbuch, Geschichten voller Witz und Ironie, die manchmal auch mit Wehmut daherkommen und mit leisen Tönen, aber immer von einer tiefen Liebe zu den Menschen zeugen: ein (Hör-) Erlebnis der besonderen Art.

4,99 €
Tau Gast bi Köster Klickermann
Hans Peter Hahn und Peter Körner kennen sich seit 1969 und arbeiten seit über 40 Jahren als erfolgreiches und kreatives Team; Hahn als Mundwerktätiger und Körner als musikalischer Begleiter am Klavier oder Akkordeon. Besonders beliebt ist bis heute das Programm "Tau Gast bi Köster Klickermann" mit den urkomischen Texten des Mecklenburgers Rudolf Tarnow. Aufnahmen von einer Aufführung in der Rostocker Bühne 602 sind nun auf dieser DVD zu sehen.

14,99 €
Täuw! Dir wollen wir krigen!
Zum 130. Todestag des großen niederdeutschen Dichters ist sie da: die neue plattdeutsche CD mit dem »Lebenslauf« der bedeutendsten literarischen Figur Fritz Reuters, des »Entspekter Zacharias Bräsig«. Nachgezeichnet wurde er anhand von Episoden aus dem berühmten Roman »Ut mine Stromtid«, einem Werk, das wegen der humorvoll-kritischen Darstellung der ländlichen Alltagswelt zu einem Bestseller des 19. Jahrhunderts wurde. Die CD entstand in Zusammenarbeit mit der NDR 1 Welle Nord in Kiel. Die Aufnahmen stammen vom 16.12.1971 und vom 29.11.1973 und zeigen, wie beeindruckend niederdeutsche Literatur wirkt, wenn sie von einem Interpreten wie Gerd Lüpke vorgetragen wird. Mit seinem breiten Missingsch lässt er "Unkel Bräsig" Gestalt annehmen und bringt ihn den Hörern so nahe, dass diese spüren: Das ist Entspekter Bräsig, wie er leibt und lebt. Ein wunderbar amüsantes Hörbuch!

14,90 €
Tratsch im Treppenhaus
Es ist eines der berühmtesten Treppenhäuser der deutschen Theatergeschichte und sicher das bekannteste, das es je im deutschen Fernsehen gegeben hat – und es ist Schauplatz eines Volksstücks, das zu den erfolgreichsten, witzigsten und schwungvollsten in Deutschland zählt: ein Stück, in dem ein Beamter sich weigert, die Treppe zu putzen, zu einem Straßenfeger werden konnte. Der Klassiker des Ohnsorg Theaters mit vielen berühmten Schauspielern in unvergesslichen Paraderollen. Das vorliegende Hörbuch ist ein absoluter Hörgenuss, voller Charme, unterhaltsam und mit jeder Menge Humor!

5,00 €