Das Mordhaus im Kaiserbad

Autor:
Hinstorff Verlag – die schönsten Bücher im Norden. Jetzt bestellen und versandkostenfrei per Rechnung bezahlen!
Der zweite Fall für Berta Kelling. Ein Usedom-Ostseekrimi

12,99 €

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 2-4 Tage

Ausgewähltes Medienformat:

Anderes Format auswählen:

ISBN: 9783356018264
Seitenanzahl: 288
Einband: Taschenbuch
Format: 11,5 x 18,0 cm
Sprache: Deutsch
Auflage: 2

Im Seebad Bansin auf Usedom fällt der 74-jährige Eigentümer Wilhelm Steinberg vom Dach seines Mehrfamilienhauses. Schnell steht fest: Jemand hat nachgeholfen. Feinde hatte das Opfer mehr als genug. Noch kurz vor seinem Tod haben alle Mieter im Haus ihre Kündigung erhalten, weil ihre Wohnungen saniert und verkauft werden sollten. Und offenbar trauert auch ansonsten niemand ehrlichen Herzens um Steinberg.

Bei seinen Ermittlungen auf der im Sommertrubel steckenden Ostseeinsel erinnert sich Hauptkommissar Schneider aus Anklam an Berta Kelling. Die im Altersruhestand befindliche Wirtin hat schließlich vor einiger Zeit schon einmal den richtigen Riecher bei der Mördersuche bewiesen. Ihre Hilfe ist mehr als geboten, denn der Mörder schlägt schon bald wieder zu.

In ihrem zweiten Ostseekrimi „Das Mordhaus im Kaiserbad" konfrontiert Elke Pupke ihre Bansiner mit der Zwickmühle aus Dorfidylle und Betongold, dem Wert von Immobilien auf ihrer beliebten Sonneninsel.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Unsere Empfehlungen

Tödliches Geheimnis auf Usedom
Unfall oder Mordanschlag? Eine junge Frau und ihre kleine Tochter Emma werden im beschaulichen Bansin auf Usedom angefahren, der Fahrer flüchtet. Aus ihrer großen Verwandtschaft erfahren sie kaum Unterstützung. Und so sind es erneut die Pensionswirtin Berta Kelling und ihre Freunde, die den beiden helfen und ihren dritten Fall übernehmen. Sie beginnen, die Familiengeschichte zu erforschen und blicken plötzlich in Abgründe aus Erpressung, Erniedrigungen und familiäre Zerrüttung. Auf einem Dorffest führt der aufgewirbelte Staub schließlich zu einem Selbstmord. Oder war es Mord? Bald sind auch die Ermittler in Gefahr und die Polizei tappt im Dunkeln. Treibt schon wieder ein Gewaltverbrecher sein Unwesen auf Usedom? Und: Wer ist der Vater der kleinen Emma? Die Antwort darauf führt hoffentlich zum Täter.

Varianten ab 9,99 €
12,99 €
Die Toten von Bansin
Ein kleines Dorf auf Usedom ist in Aufruhr. Zunehmend geschehen seltsame Dinge: Ein seit zehn Jahren trockener Arzt wird durch anonyme Attentate zum Rückfall verführt, eine verzweifelte Alkoholikerin erlebt in ihrer Wohnung immer wieder ein unerklärliches Chaos der Verwüstung, ein etablierter Hotelbesitzer von bislang bestem Ruf hat plötzlich mit hygienischen Katastrophen zu kämpfen. Und vor allem sterben zunehmend Menschen. Was zunächst als unglückliche Kette natürlicher Ursachen aussieht, entpuppt sich mehr und mehr als eiskalter Rache- und Hinrichtungsplan, bis die schrumpfende Seedorfer Einwohnerschaft der unverbrüchlichen Tatsache ins Auge blicken muss: Der Mörder ist unter uns. Doch wer schließlich am Ende des Lebens versteht, warum er sterben muss, hat keine Zeit mehr, sein Wissen zu nutzen. Die Toten von Bansin - ist der erste Fall für Tante Berta!

Varianten ab 9,99 €
12,99 €
Die Sturmnacht von Bansin
Der unbeliebte Bauunternehmer Joseph Henzel aus Bansin auf Usedom, ist verschwunden – und keiner scheint ihn wirklich zu vermissen. Kein Wunder, denn es stellt sich heraus, dass Henzel über Jahre hinweg seine Finger in einigen dubiosen Grundstücksdeals hatte. Und daran wohl prächtig verdiente. Da niemand Anzeige erstattet, muss eine altbekannte und neugierige Bansinerin die Suche nach der Wahrheit übernehmen. In ihrem vierten Fall versuchen Berta Kelling und ihre Freunde, die immer mysteriöser werdenden Ereignisse zu klären. Plötzlich finden in einer stürmischen Nacht zwei Einwohner den Tod. War es die Exfrau, der Konkurrent aus dem Baugewerbe, ein eifersüchtiger Fischer oder sogar eine Liebschaft aus dem Ort?

Varianten ab 12,00 €
15,00 €
Die Toten von Ralswiek
Bei den Störtebeker Festspielen in Ralswiek auf Rügen sterben nacheinander vier Menschen auf höchst unterschiedliche Art und Weise. Mordet hier jemand systematisch und kaltblütig mit äußerst perfiden Methoden? Von den Schauspielern hat allem Anschein nach so ziemlich jeder etwas zu verbergen. Selbst die Intendantin, die mit aller Macht verhindern will, dass die Saison baden geht, gerät ins Visier der Kriminologen. Ein wahrer Intrigenreigen wird hinter den Kulissen gesponnen, was die Ermittlungen von Oberkommissar Karsten Schwinka und seinem Team in der Kripo-Außenstelle Bergen nicht einfacher gestaltet. Die Nachforschungen führen die Polizisten dabei nicht nur ins Ostseebad Binz oder nach Putbus, sondern auch auf den Darß, nach Stralsund, ins beschauliche Mirow und schließlich sogar in den niedersächsischen Landtag nach Hannover.

Varianten ab 9,99 €
12,99 €