Der Fluch der Piratenbraut

Autor:
Hinstorff Verlag – die schönsten Bücher im Norden. Jetzt bestellen und versandkostenfrei per Rechnung bezahlen!
Ein spannendes Piratenabenteuer nimmt euch mit in eine Welt voller Schurken und Seeungeheuer.

19,99 €

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage

ISBN: 9783356021547
Seitenanzahl: 143
Einband: Broschur
Format: 20,0 x 28,0
Sprache: Deutsch
Abbildungen: s/ w-illustriert

Port Elisabeth, Jamaika, anno 1728:
Ein gefahrvoller Weg liegt vor der Tochter des berüchtigsten Piraten der geheimnisumwitterten "Schwarzen Wasser der Omertá". Denn auf ihr lastet ein Fluch. Der schwarze Papagei Pepper Dice verfolgt sie wie ein böses Omen. Deshalb muss sie sich auf die Suche nach Ihrem Vater, dem Seeräuberkapitän, begeben. Und damit beginnt ein Abenteuer, in dem sie es mit einigen gefährlichen Seeungeheuern, zahlreichen brutalen Schurken, den geheimnisvollen Meereshexen, aber auch so manch anderen skurrilen Gestalten zu tun bekommt. Wird sie ihren Vater finden? Oder haben ihn die Räuber der Meere bereits gefressen?

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Unsere Empfehlungen

Solange ich atme. Über die Ostsee in die Freiheit
Die erfolgreiche Reiseautorin Carmen Rohrbach schildert in dieser autobiografischen Graphic Novel ihren Fluchtversuch aus der DDR im Jahre 1974. Im Alter von 27 Jahren versucht sie, gemeinsam mit ihrem Freund über die Ostsee schwimmend das Land zu verlassen. Nach zwei Tagen und Nächten in ständiger Angst zu ertrinken oder entdeckt zu werden, werden beide schließlich von einer Grenzpatrouille aufgegriffen; zwei Jahre Haft folgen. Dann wird Carmen Rohrbach ausgewiesen. Bald darauf bereist die studierte Biologin als Dokumentarfilmerin und Autorin die Galapagosinseln und schließlich die ganze Welt. Der Comic-Künstler und Illustrator Daniel Haas sowie Simon Traschinsky, der die Buchvorlage Rohrbachs für diese Graphic Novel adaptierte, legen ein beeindruckendes Debüt vor, das den Freiheitsdrang der Autorin, ihre Gefühlswelt und Liebe zur Natur auf ganz besondere Weise erlebbar macht.  "Angesicht der fesselnden Erzählweise und der innovativen Erzählmethodik haben wir das Werk … mit einer klaren Leseempfehlung in unser Sortiment genommen." Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern (LpB)

20,00 €
Jugend
In seiner zweiten Graphic Novel widmet sich der Zeichner Till Lenecke einer Erzählung Joseph Conrads. Wie in »Herz der Finsternis« – als Graphic Novel ebenfalls bei Hinstorff erschienen – erzählt Conrads Alter Ego Charlie Marlow von seiner ersten Reise als Zweiter Offizier auf der Judea; eine Fahrt mit Kohle für Bangkok in den Laderäumen, die katastrophaler kaum hätte verlaufen können und bei der die Crew nur mit viel Glück überlebte. »Gerade zwanzig Jahre alt, ging ich an Bord. Einer der glücklichsten Tage meines Lebens«, hört man vom Protagonisten anfangs, um mit »Es ist nicht die Jugend allein, der ihr nachtrauert?!« zu schließen. Der erfolgreiche Künstler Till Lenecke arbeitet gewohnt skizzenhaft, verdichtet mit seinem Zeichen- und Tuschstil die Erzählung auf beklemmende Weise und zeigt damit die Ausweglosigkeit der Mannschaft, wie sie sich verausgabt, um nichts anderes als das eigene Überleben zu sichern. "In Jugend bekommt man einen langsamen Schiffsuntergang so präzise vorgeführt, als wäre man selbst mit an Bord." Andreas Platthaus, FAZ

20,00 €
Geheimprojekt Seidenstraße. Mandelslos verwegener Plan. Teil 1
1635 – in Mitteleuropa tobt der Dreißigjährige Krieg. Dem Bedarf nach Luxusgütern tut dies allerdings keinen Abbruch. Die Gier des Adels und des wohlhabenden Bürgertums nach Seide, Spezereien und Gewürzen hält unvermindert an. Neben dem Seeweg erreichen begehrte asiatische Produkte auch über den Landweg Europa. Vor diesem Hintergrund entwirft der Hamburger Kaufmann Otto Brüggemann einen fantastischen wie waghalsigen Plan – die Umlegung der legendären Seidenstraße. Unter Umgehung der Osmanen und der westeuropäischen Seemächte soll sie nunmehr von Persien über Russland und durch das Baltikum nach Schleswig-Holstein verlaufen. Die Graphic Novel von Annegret Ritter geht diesem tollkühnen Unterfangen nach. Gestützt auf die Aufzeichnungen des Gelehrten Adam Olearius begleitet sie mit künstlerischen Mitteln die unglaublichen Abenteuer der Gesandtschaft vom schleswig-holsteinischen Gottorf bis ins persische Isfahan.

16,00 €