Verteufelte Zeiten

Hörfassung der Fernsehaufführung des Ohnsorg-Theaters von 1968.

5,00 €

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage

ISBN: 9783356012750
Seitenanzahl: 2 CDs
Sprache: Deutsch
Zusatz: 8-seitiges Booklet
Laufzeit: 1:11:06

In der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg brennt der junge Bauer Heiko Herkens heimlich mit seinem Knecht Jan Spinn Rübenschnaps in einem verborgenen Alkoven, amüsiert sich mit der flotten Helga, der Tochter des Gendarmen, und genießt nach dem Krieg und Gefangenschaft erst einmal sein Leben. Die Magd Taline, die mit Jan seit Jahren auf dem Hof lebt, weiß nichts von der Schwarzbrennerei. Trotzdem ist ihr das Lotterleben des Bauern ein Dorn im Auge. Und deshalb tut sie alles, damit Heiko eine rechtschaffende Bäuerin heiratet und endlich Ruhe wie auch Ordnung auf dem Hof einkehren.

Das vorliegende Hörbuch ist ein absoluter Hörgenuss, voller Charme, unterhaltsam und mit jeder Menge Humor!

Medienformat: CD

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Unsere Empfehlungen

Das Hörrohr
Dem alten Opa Meiners muss man jedes Wort in sein altmodisches Hörrohr schreien, wenn er überhaupt etwas verstehen soll. Deshalb bemerkt er zunächst auch nicht die falsche Freundlichkeit seiner Schwiegertochter. Ihr kommt es nur darauf an, dass der Alte endlich Jochen, ihrem ganz unter ihrer Fuchtel stehenden Ehemann, den Hof überschreibt. Nur ihre Nichte Elke und der Knecht Bernd durchschauen das falsche Spiel. Doch alle Versuche, dem Alten die Augen zu öffnen, schlagen fehl, weil es Bertha gelungen ist, Elke bei ihm schlecht zu machen. In letzter Minute gelingt es Bernd, dem Alten ein anderes Hörrohr in die Hände zu spielen. Es gleicht dem bisherigen zwar äußerlich, macht Opa Meiners aber durch einen eingebauten elektrischen Verstärker so hellhörig, dass er nicht nur das Ticken der Uhr vernimmt, sondern auch seiner Schwiegertochter auf die Schliche kommt ... Das vorliegende Hörbuch ist ein absoluter Hörgenuss, voller Charme, unterhaltsam, witzig und spannend wie ein Krimi!

5,00 €
Meister Anecker
Der wohlhabende Schuhmachermeister Franz Aneker, wegen seines aufbrausenden Wesens auch An-ecker genannt, tobt vor Eifersucht, denn er hat schon lange im Gefühl, dass Bürgermeister Wedekamp ein Auge auf seine Frau Christa geworfen hat. Altgeselle Matten glaubt das ebenfalls. So hält er, der für sein Leben gerne Bier und Korn trinkt, bei gefüllten Gläsern sein wachsames Auge über das Treiben im Hause. Da Matten aber nicht alles beobachten kann, entgeht ihm, dass sich auch die junge Schwester des Meisters über Wedekamps Besuche besonders freut. Das vorliegende Hörbuch ist ein absoluter Hörgenuss, voller Charme, unterhaltsam und mit jeder Menge Humor!

5,00 €
Tratsch im Treppenhaus
Es ist eines der berühmtesten Treppenhäuser der deutschen Theatergeschichte und sicher das bekannteste, das es je im deutschen Fernsehen gegeben hat – und es ist Schauplatz eines Volksstücks, das zu den erfolgreichsten, witzigsten und schwungvollsten in Deutschland zählt: ein Stück, in dem ein Beamter sich weigert, die Treppe zu putzen, zu einem Straßenfeger werden konnte. Der Klassiker des Ohnsorg Theaters mit vielen berühmten Schauspielern in unvergesslichen Paraderollen. Das vorliegende Hörbuch ist ein absoluter Hörgenuss, voller Charme, unterhaltsam und mit jeder Menge Humor!

5,00 €