Kempowskis Rostock

Autor:
Hinstorff Verlag – die schönsten Bücher im Norden. Jetzt bestellen und versandkostenfrei per Rechnung bezahlen!
Eine Spurensuche in Texten von Walter Kempowski und in historischen Aufnahmen.

39,99 €

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage

ISBN: 9783356013849
Seitenanzahl: 224
Einband: Hardcover mit Schutzumschlag
Format: 21,5 x 30,5 cm
Sprache: Deutsch
Auflage: 2
Abbildungen: 238
Zusatz: 1 Karte
Herausgeber: Gerhard Weber

Heinrich Böll und Köln, Thomas Mann und Lübeck – es gibt Städte, die haben das große Glück, dass sich ihnen und ihrer Geschichte große Autoren widmeten. Auch Rostock gehört zu den derartig Bevorzugten. In zahlreichen Romanen hat Walter Kempowski seine Geburtsstadt nicht nur zur Kulisse, sondern zum prägenden Inhalt seiner Bücher gemacht.

Erstmals erscheint ein Band, der in Wort und Bild Kempowskis Rostock nachgeht. In Wort, das heißt in ausgewählten Passagen aus Walter Kempowskis Romanen. Und in Bild, in historischen Aufnahmen, die wie die Literatur eine Welt festhalten, die ansonsten längst untergegangen ist. Aufnahmen, ausgesucht von einem weiteren Chronisten der Hansestadt: Gerhard Weber, Fotograf und Sammler historischen Bildmaterials. Ihm ist es gelungen, zu den Texten die passenden Fotos zu stellen, von den altehrwürdigen Bauten der Stadt an der Warnow bis zu den Orten, die für die Familiengeschichte der Kempowskis große Bedeutung hatten.

Ein opulenter Text-Bild-Band, spannend, unterhaltsam, aufschlussreich, der vom Zusammenspiel der herausragenden Literatur mit den vorzüglichen Fotografien lebt.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


"Herausgeber Gerhard Weber ist in ausdauernder Recherche ein Kunststück gelungen, (...): eine ästhetisch geglückte hanseatische Archäologie der versunkenen Epoche zwischen 1850 und 1945. Der detailbesessene Meister wäre hochbeglückt." Alexander Cammann, Die Zeit, 29. März 2012

"Was wir schon immer auch sehen und nicht nur lesen wollten, aber bisher nicht zu Gesicht bekamen, weil Rostock im Krieg zerbombt wurde (es gibt entsetzliche Bilder davon im Buch) und man in den allgemein ortsgeschichtlichen Büchern nicht jene Viertel und Stellen fand, die bei Kempowski mit seinem so privaten Blick auf die Stadt wichtig sind, das ist nun wunderschön gedruckt zur Hand." Andreas Platthaus, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15. Februar 2012

"Ein Buch, mit dem man leben möchte, von Seite zu Seite lieber, weil sie so gleich gewichtig sind, die Fotos und die Texte, die Erinnerungen von damals und die Erinnerungen an damals." Ernst-Jürgen Walberg, NDR1 Radio MV Kulturjournal, Dezember 2011

Unsere Empfehlungen

Ich gehe durch meine Stadt. Rostock und Warnemünde
Wolfgang Baier geht durch seine Stadt. Anfang der 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts noch schwer bepackt mit einer 10x15-Plattenkamera und Holzstativ. In den 30er Jahren bereits mit einer Kleinbildkamera. Seine Aufnahmen sind eindrückliche Bilder und fotografische Skizzen der damaligen Zeit. Immer wieder versucht er, die Stimmung der Stadt-Landschaft in Abhängigkeit von Beleuchtung und Atmosphäre wie ein Maler einzufangen. Ihn faszinieren das künstliche Licht in der Stadt und die malerisch-gespenstige Wirkung des Nebels ebenso wie das helle Licht eines sonnigen Wintertages. Es entstehen aber auch Bilder, die Wolfgang Baier nie veröffentlicht hat und die das Gesamtbild Rostocks als eine der schönsten Hansestädte vervollständigen. Beeindruckend ist die Fülle von Motiven aus einem vergangenen Stadtbild, die aus den 20er und 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts so das erste Mal überliefert werden.

24,90 €