Highlights bei
Hinstorff


Neu im Verlagsprogramm

Tipp
Neu
Heinkel in Rostock

25,00 €
Tipp
Neu
Tipp
Neu
Voß un Haas 2025

14,00 €
Tipp
Neu
Wellen der Liebe

18,00 €
Tipp
Neu
Tipp
Neu

Unsere nächste Veranstaltung


Usedomer Literatur-Dinner


Exklusive Krimi-Lesung mit Elke Pupke

Samstag, 9. März 2024 • 17.30 Uhr

Strandhotel Atlantic, Bansin/Usedom 




Hier mehr erfahren

Gleich hier im Programm stöbern!

Unsere neue Verlagsvorschau für das Frühjahr 2024 ist da.

Besondere Lese-Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Zwei neu aufgelegte Werke von Franz Fühmann, regionale Liebes-Romane als Auftakt einer neuen Reihe, der famose Bildband "Das alte Usedom", das Buch "Rostock tanzt" als Reminiszenz an das Club- und Diskotheken-Leben in der nördlichsten Bezirksstadt der DDR, das "Rasch Gartenbuch für Kinder" sowie unsere beliebten Kalender. Das Frühjahr 2024 bei Hinstorff wird bunt!


Dauerbrenner und Verkaufsschlager

Highlights bei Hinstorff


Unsere Bestseller für Sie

Am Schneesee
Schon mal was von der Fee am Schneesee gehört? Bei der das Schneeseekleereh wohnt? Das miterlebt, wie die Schneeseekleerehfee Schneeseekleerehfeezehweh bekommt? Noch nicht? Dann wird’s aber höchste Zeit! Dieser Text zählt zu den grandiosesten Ereignissen der Kinderliteratur. Eine umwerfende Wortkaskade, die selbst Fischers Fritze erbleichen ließe. Und die Lust macht. Lust auf Sprache, Lust auf Sprachspiele. Aufs Selberlesen. Oder – noch schöner – aufs Zuhören. Bekommen doch Kinder immer wieder leuchtende Augen, wenn sich Ältere an dieser Geschichte versuchen ... und dabei nicht nur auf ein Wort mit 16 »e« stoßen, sondern auch an die Grenzen ihrer Vorlesefähigkeit. Einfühlsam bebildert von Kristina Andres, erscheint dieses märchenhaft komische Märchen von Franz Fühmann endlich als Einzelausgabe! Eine Augenweide. Und ein Zungenbrecher. Einer, vor dem auch die Lachmuskeln gewarnt werden sollten – kann es ihnen doch schnell ähnlich ergehen wie dem Drehzeh mit seinem Drehzehweh ...

18,00 €
Tödliches Klassentreffen auf Usedom
Schatten der Vergangenheit Sie freuen sich auf ein Wiedersehen, 50 Jahre nach ihrer Einschulung in Bansin. Doch nicht alle werden dieses Klassentreffen überleben. Ein Mörder hat es auf die Mitglieder einer ehemaligen Mädchenclique, zu der auch Anne gehörte, abgesehen. Die Frauen haben sich unterschiedlich entwickelt, ihre schreckliche Gemeinsamkeit liegt über vierzig Jahre zurück. Ist dieses gemeinsame Geheimnis aus der Schulzeit, das das Gewissen jeder Einzelnen noch immer belastet, der Anlass für einen Rachefeldzug? Berta Kelling, ihre Nichte Sophie und deren Freundin Anne nutzen wieder einmal ihre Orts- und Menschenkenntnis, um der Polizei bei der Aufklärung zu helfen. Oder ihr zuvorzukommen. Aber der Täter hinterlässt keine Spuren und das einzige Muster, das Tante Berta bei den Verbrechen erkennen kann, gefällt ihr nicht. Auch Anne steht auf der Liste des Mörders, doch weder sie noch Berta ahnen, in welcher Gefahr sie sich befindet...

Varianten ab 12,00 €
16,00 €
Inselzeiten. Rügen und Hiddensee
Die Insel Rügen und ihre kleine Schwester Hiddensee haben an Zauber durch die Jahrtausende nicht verloren. Karsten Bartel und Holger Teschke haben sich auf-gemacht, um dem Geheimnis dieser Magie auf die Spur zu kommen. Sie erinnern an vergessene Orte und Begebenheiten, lassen Märchen, Sagen, Chroniken sprechen, erzählen von Störtebeker und Schinkel, von Bismarck und Lenin, von Caspar David Friedrich und Beckett – und warum Fontane seine Effi Briest am Sassnitzer Strand spazieren ließ. Auf Hiddensee wiederum, der „schönsten Sandbank der Ostsee“ und Mekka der Künstler, residierten Thomas Mann, Sigmund Freud, Gerhart Hauptmann, Joachim Ringelnatz und Gret Palucca.So ist ein einzigartiges Buch entstanden, das weit in die Vergangenheit zurückblickt, um von der spannungsvollen Gegenwart zu erzählen. Bildbände über Rügen gibt es viele, aber selten ist einer so wunderschön gelungen wie dieses Buch (Frankfurter Rundschau).

29,00 €
Rostock-Album. Früher und heute
Seit Jahren begeistert das Projekt „Rostock-Album“ die Menschen. Die Facebook-Seite zum Thema haben mittlerweile über 18000 Personen abonniert. Die drei Bücher fanden zahlreiche Käufer*innen, mussten mehrfach nachgedruckt werden. Und weiterhin tauschen sich viele heute wie früher hier Lebende über Rostock aus, zeigen Fotos aus ihren persönlichen Alben, erinnern an ihre Erlebnisse in der Hansestadt in den letzten 70 Jahren. Das neue Rostock-Album präsentiert Fotos aus früherer Zeit, denen nun aber aktuelle Aufnahmen aus gleicher Perspektive zur Seite gestellt werden. Die Vergleiche werden selbst jene oft überraschen, die meinen, ihre Heimat zu kennen. Deutlich wird, wie sehr sich die Stadt gewandelt hat. Aus grauen Häusern wurden sanierte, baufällige Gebäude verschwanden – und dort, wo sich einst eine große Werft befand, ist nun ein neues Wohnviertel entstanden. Das alles ist spannend, bewegend und es weckt Erinnerungen. 

16,00 €
Die dampfenden Hälse der Pferde im Turm von Babel
Ein Klassiker der Kinderbuchliteratur, ein Sprachspielbuch mit Zauberfinger statt Zeigefinger: Küslübürtün heißt der kleine Geist – ein Umlautungeheuer und Zungenbrecher, sonst jedoch ein freundliches Wesen – der Leben in eine Gruppe sich langweilender Kinder bringt. Und zwar mit Sprachrätseln, mit Geschichten, die sich um Worte, um Lautmalerei drehen, mit Stilblüten und Sprachwitz. Da wird vom "kleinen und" berichtet, das sich aus Einsamkeit Buchstabenpartner sucht. Und da begeistert das Märchen "Am Schneesee", in dem eine Fee gerade vom Schneeseekleerehfeezehweh geplagt wird. Ein amüsantes, unvergänglich lebendiges Buch.

22,00 €
Bernstein. Gold des Meeres
Bernstein, das "Gold des Meeres", gilt als begehrtester Strandfund an Ost- und Nordsee – und ist wohl auch der bekannteste Schmuckstein überhaupt. Der Geologe Rolf Reinicke, erfolgreicher Buchautor und bekannter Landschaftsfotograf, versteht es, Ihnen mithilfe von brillanten Fotos und eingängigen Texten informativ wie unterhaltend alles Wissenswerte über Bernstein zu erzählen. Lassen Sie sich von den goldenen Steinen verzaubern und brechen Sie auf zur Schatzsuche! Das Buch "Bernstein – Gold des Meeres" erschien bereits 1986 im Hinstorff Verlag. Die vorliegende Auflage wurde völlig überarbeitet, ergänzt und neu gestaltet.

12,99 €

Der Hinstorff Verlag


Von Dethloff Carl Hinstorff 1831 gegründet, zählt der Hinstorff Verlag heute zu den führenden Verlagshäusern Norddeutschlands. Mit mehr als 450 lieferbaren Titeln und jährlich rund 40 Neuerscheinungen bietet Hinstorff eine Fülle fundierter Information und Unterhaltung.

Schon immer spielte regionale Literatur bei Hinstorff eine große Rolle: Bereits seit den Zeiten Fritz Reuters gehört das Niederdeutsche zum Programm des Verlages. Neben Reuter haben auch Rudolf Tarnow und John Brinckman ihren Platz unter den besonders erfolgreichen Autoren. Sie legten den Grundstein für die Ausnahmestellung, die Hinstorff bundesweit bei Sprechern und Freunden des Plattdeutschen genießt.