Kühlungsborn. Wo die Ostsee am liebsten Urlaub macht

Autor:
Bildband Kühlungsborn: Ostsee, Strand und Erholung am beliebten mecklenburgischen Urlaubsort.

12,99 €

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage

ISBN: 9783356019834
Seitenanzahl: 72
Einband: Hardcover
Format: 21,5 x 24,5 cm
Sprache: Deutsch
Auflage: 1
Abbildungen: ca. 80 Farbfotos

Wenn ein Ort zum beliebtesten Ferienziel an der ohnehin beliebten mecklenburgischen Ostseeküste wird, so muss das einen Grund haben. Oder, besser gesagt: mehrere Gründe. Und so hat denn Kühlungsborn tatsächlich viel zu bieten: die Ostsee natürlich, einen weiten Strand, eine Seebrücke, eine moderne Marina, eine kilometerlange Seepromenade, einladende Geschäfte, Cafés und Restaurants, Hotels im Stil der Bäderarchitektur. Und welches Seebad kann schon mit zwei Bahnhöfen aufwarten? In denen man in eine Schmalspurbahn namens Molli einsteigen kann, die an sich schon eine Sehenswürdigkeit ist. Zudem ein ausgedehntes Waldgebiet inmitten des Ortes und in der nahen Umgebung den höchstgelegenen Leuchtturm Deutschlands – selbst nicht besonders groß, aber intelligenterweise auf einer Anhöhe platziert. Das Buch zum Urlaub! Für die Sehnsucht nach dem Urlaub – die bald zur Vorfreude auf den Urlaub werden wird.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Unsere Ostseeküste

Von Doberan bis Rerik über Heiligendamm und Kühlungsborn
Die mecklenburgische Ostseeküste stellt im Bädertourismus seit Langem eine feste Größe dar. Kühlungsborn war in früherer Zeit das größte deutsche Seebad. Heiligendamm in der Nähe von Bad Doberan galt als das eleganteste – und ist auch heute wieder ein besonders feines Pflaster. Und wer einmal den Wind an der Steilküste von Rerik gespürt hat, wird dies nicht vergessen wollen. Zwischen Bad Doberan und Rerik kommen Badende und Sonnenanbeter, Spaziergänger, Wassersportler und Naturliebhaber gleichermaßen auf ihre Kosten. Dörte Bluhm kleidet die Schönheit einer Gegend in Worte, die auch im Hinblick auf Kulturgeschichte und Kunst mit Interessantem aufwartet. Thomas Grundner setzt diese Schönheit in das richtige Licht.

9,90 €
Unsere Ostseeküste
Die abwechslungsreichsten Küstenlandschaften Deutschlands liegen in Mecklenburg-Vorpommern. Oft wurden sie in Bildbänden vorgestellt. Eine neuere zusam- menfassende Darstellung der gesamten Küste jedoch fehlt. Diese Lücke wird mit dem Buch von Rolf und Matthias Reinicke geschlossen. Ein Buch mit beeindruckenden Fotos und informativen, anschaulichen Texten, das auch die Bodden- und Haffküsten ausführlich behandelt. Regionale Besonderheiten, landschaftliche Eigenarten und Sehenswürdigkei- ten werden beschrieben, Karten ermöglichen eine rasche Übersicht. Abbildungen zeigen Charakteristika und Schönheit der Region. Ausführliche Bildtexte machen auf Details auf- merksam, allgemeine Kapitel widmen sich übergreifenden Themen, etwa der Entstehung der Küste. Ein Buch, das zu neuen eigenen Entdeckungsreisen animiert. Ein Werk, vielfältig und schön wie die Landschaft, der es sich widmet. Seine sorgfältige, ungewöhnlich inter- essante und besonders leserfreundliche Gestaltung hebt es von vielen anderen ab.

32,00 €
Ostseebilder. Traumküsten im Norden Europas
Ein Buch – eine Reise. Eine Reise in den Norden Europas, an eine Küste, die über 7 000 Kilometer umfasst und durch ihre Vielfalt überrascht. Seit Jahrzehnten ist Rolf Reinicke an der Ostsee unterwegs: als Geologe, Autor, Fotograf. Die »Ostseebilder« sind sein Opus magnum. Der Ostsee-Experte zeigt das Abwechslungsreiche der Landschaften im Angesicht des Meeres und erzählt in anschaulichen Texten kurze Geschichten. Er folgt dem Lauf der Jahreszeiten, vom eisigen Winter über das Frühjahr mit der erwachenden Natur, über den lichten Sommer bis zum frühen Herbst. Er berichtet vom Leben am Meer, von den Tieren, den Pflanzen, den Menschen, von Stürmen, Spuren im Sand. Und er macht mit jedem Bild und jedem Satz deutlich, warum nicht nur ihn der Lebensraum Ostsee fasziniert.

39,99 €
Stille Ostseeorte - Zwischen Wind und Wellen
Stille Ostseeorte, an denen man Entspannung und Ruhe findet – in Mecklen-burg-Vorpommern gibt es davon zahlreiche. In diesem Geschenkbuch sind 64 die-ser verwunschenen Plätze versammelt. Sie bieten Urlaubsfeeling und Atempausen fürs Auge. Der FotografThomas Grundner zählt zu den besten Landschaftsfotografen Deutschlands. Er lebt in Heiligendamm. Seine Arbeiten wurden mehrfach in Ausstellungen gezeigt. Bei Hinstorff publiziert er Kalender und Bildbände, die die herausragende Schönheit der Landschaften im Nordosten Deutschlands zeigen.

14,00 €
Das große Ostseebuch für Kinder
"Das große Ostseebuch für Kinder" macht die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns auf spielerische Weise zu einem Erlebnis. Kinder entdecken versteckte Ungeheuer im Gespensterwald von Nienhagen, zeichnen Klaus Störtebeker und seinen Piraten ihr Schiff unter die (bestimmt dreckigen) Füße und schleichen sich mit dem Petermännchen ins Labyrinth des Schweriner Schlosses (auf eine Weise, die sogar die Torwache aus ihrem Schlaf wecken wird). Sie können ein Wettertagebuch führen, den Häusern am Greifswalder Markt wieder ihre Giebel zurückgeben, Fehler auf dem Bild von der Ahlbecker Seebrücke suchen oder feststellen, was so alles in Stralsund zu finden ist – etwa auch der Eiffelturm?

9,99 €
Magische Wildnis an der Ostsee. Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft
Die Boddenlandschaft an der Ostsee, die 1990 zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft wurde, beherbergt zwischen Darß und Rügen den einzigen echten Meeresnationalpark Deutschlands. Hier fließen Wald und Meer ineinander, hier lässt sich die Natur besonders gut in die Karten schauen. Dieses Buch will dazu beitragen, die wilde und schöne Landschaft besser genießen und zugleich besser verstehen zu können. Es setzt Momentaufnahmen zu Prozessen zusammen und Prozesse zu Prinzipien. Der Band ist Liebeserklärung – und Erklärung. Magische Bilder und malerische Texte zeigen die Boddenlandschaft aus ungewohnter Perspektive. Weltweit einmalige Kaltwasserlagunen, Wälder, Strände oder Moore liegen nirgends so dicht beieinander. Hier finden sich die Kinderstuben der Fische sowie Rast- und Brutplätze für Millionen Vögel. Und die Ostsee arbeitet sich unentwegt an der Küste ab, reißt hier das Land fort, spült es andernorts auf. Der Bildband porträtiert die Geschichte und Besonderheiten des Nationalparks ebenso unterhaltsam wie faktenreich und illustriert den unerschöpflichen Erfindungsreichtum der Evolution.

25,00 €
Die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns
Die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Deutschland und zieht nicht nur deutschsprachige, sondern zunehmend auch ausländische Touristen in ihren Bann. Die Bände „Fischland-Darß-Zingst" und „Die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns" (in sechs Sprachen!) komplettieren die Reihe der Hinstorff-Reisebildbände mit Stadtplänen, Karten, Zeittafeln und verschiedenen Serviceinformationen. Sie sind die idealen Reisebegleiter und Souvenirs! Was ist sehenswert und warum: Bildderreich und informativ die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns entdecken.

5,00 €
Mein Ostseebuch. Entdecken & Erleben
Kinder lieben es, eigene Entdeckungen zu machen – besonders draußen in der Natur. Was macht die Ostsee zu einem so spannenden Meer? Wie ist sie entstanden, welche Fische, Muscheln, Quallen und Vögel leben hier, warum hat der Hühnergott ein Loch, wo findet man Bernstein, was sind Donnerkeile, wie funktioniert Küstenschutz? Diesen und vielen anderen Fragen können Kinder mit ihrem „Ostseebuch" auf den Grund gehen. Sie entdecken lange Strände und Steilküsten, die Boddenlandschaft, die Kreidefelsen und das Phänomen des Brackwassers. Zahlreiche Fotografien, Zeichnungen und Informationskästen ermöglichen schnell und übersichtlich zum Beispiel das genaue Bestimmen von Muscheln oder halten interessante Fakten parat. Gehen wir auf Entdeckungstour!

12,99 €
Heiligendamm
"Hier ist der Blick bewunderungswürdig schön, der heilige Damm bezaubert uns gänzlich" – was schon den englischen Reiseschriftsteller Thomas Nugent begeisterte, ist auch heute noch erlebbar. In Heiligendamm, dem 1793 gegründeten ersten deutschen Seebad unweit von Rostock, scheint die Zeit stillzustehen. Die Architektur der in weiten Teilen erhaltenen weißen, klassizistischen "Stadt am Meer" fügt sich auf harmonische Weise in eine Natur, die von Meer, von Strand und Küstenwald geprägt ist. Während Joachim Skerl in seinem Essay ausführlich auf die architektonische Geschichte des Ortes eingeht, ihn in den europäischen Zusammenhang stellt, auf die bestimmenden Einflüsse eines Karl Friedrich Schinkel oder eines Peter Josef Lenné verweist, hat sich Thomas Grundner die Aufgabe gestellt, die Atmosphäre seiner Heimat einzufangen. In faszinierenden Fotos macht er den Reiz spürbar, den die herrliche Anlage mit Kurhaus, Haus Mecklenburg, Burg Hohenzollern, Orangerie und Haus Grandhotel ausstrahlt – während die noch leichte Verfallserscheinungen aufweisenden, nicht restaurierten Villen an von Thomas Mann beschriebene Welten erinnern. Über die Jahreszeiten hinweg verfolgt Thomas Grundner die Veränderungen der Natur, die Wandlung der Bäume, ihre Formung durch den Wind, zeigt das Spiel der Wellen und die stürmische Kraft des Meeres, dokumentiert bizarre Formungen der Steilküste und die Vielfältigkeit der vom Wetter geprägten Stimmungen Die aktualisierte und erweiterte Neuauflage eines Buches, dem nichts ferner ist als die simple Darstellung vordergründiger Sehenswürdigkeiten, das vielmehr auf zuweilen meditative Weise einen Landstrich beschreibt, der zu den schönsten und inzwischen auch berühmtesten in Deutschland zählt.

25,50 €
Das Seebad am Heiligen Damm. Zwischen Klassik und Romantik
Blaues Meer, sanfter Strand, mächtige Baumkulissen und weiße Villen – für viele mag das nach Karibik und somit Ferne klingen. Dabei ist das Himmlische ganz nah. In einem Ort mit bezeichnendem Namen: Heiligendamm.An der Ostsee entsteht ab 1793 nicht nur das erste deutsche Seebad, sondern auch ein magischer Raum. Die Harmonie von Natur und Architektur lässt Heiligendamm schnell zu einem Wallfahrtsort für Erholungssuchende werden. Zu einem, der bis heute eine große Anziehungskraft ausstrahlt. Neben dem Grand Hotel sind es vor al-lem die Villen, die das Bauensemble so unverwechselbar machen.Joachim Skerl, der Heiligendamm kennt wie kein anderer, erzählt, wie ein unschein-barer Fleck am Meer zu einer Bühne für Feste des Lebens wurde. Dabei bettet er die besondere Geschichte des Miteinanders von Landschaft und Architektur in einen kunst-, literatur- und philosophiehistorischen Kontext ein.

32,00 €
Fischland, Darß, Zingst
Verglichen mit Usedom, Rügen und Hiddensee gehören Fischland, Darß und Zingst immer noch eher zu den Geheimtipps an Deutschlands Ostseeküste. Nicht mondäne Seebäder sind es, welche die Besucher auf die zwischen Rostock und Stralsund liegende Landzunge ziehen. Kleine, nirgends durch überdimensionierte Neubauten verunstaltete Orte wie Ahrenshoop, Wustrow, Born oder Prerow, oft unberührte Natur, Stille, weite, nicht von unzähligen Sonnenanbetern gepflasterte Sandstrände – sie geben der Region ihren unnachahmlichen Charakter. In eindrucksvollen Fotos nähert sich Thomas Grundner, begleitet durch den unterhaltsamen Text von Bernd Siegmund, der Landschaft: dem Darßer Ort mit seinem Leuchtturm und dem ihm angeschlossenen Natureum, dem Weststrand und den oft bizarre Formen zeigenden Windflüchtern, den fröhlich bunten Fischerkaten mit ihren Rohrdächern, der Weite an Bodden und Meer. Deutlich werden nicht nur die Schönheiten des – wie der Schriftsteller Richard Christ unlängst feststellte – "Paradieses unterm Wind", deutlich wird auch die Kunst Grundners, Atmosphäre in Bildform zu bannen, und dies vom Panorama bis zum Detail, der wellenartigen Zeichnung der Dünen etwa oder einem Baumstamm im Darßer Wald.

Varianten ab 6,99 €
12,99 €
Zwischen Meer und Bodden. Menschen auf Fischland und Darß.
Ein Bauhaus-Künstler, dessen farbenfrohe Wiege zu den Ikonen des Designs in der Welt gehört. Eine Autorin, deren viel gelesene Bücher eine Pioniertat waren, beschrieben sie doch wie kaum ein Text zuvor das Leben einer alleinerziehenden Frau. Ein Umweltschützer, der sich der Bewahrung der Natur und des Nationalparkgedankens widmet. Eine Malerin, die es „zur See hin“ zog, die „nie vorher Sonne und Mond so aufgehen“ sah – und die deshalb beschloss, genau hier ihrer Kunst nachzugehen. Sie alle verbindet: Sie leben auf dem Fischland und dem Darß, dort, wo sich Meer und Bodden oft ganz nah kommen, manchmal nur einen schmalen Landstrich zwischen sich lassen. Sie alle mögen das Besondere dieser Landschaft, in der die Natur allge-genwärtig ist. Und sie alle hat Elke Erdmann getroffen, in Wort und Bild porträtiert. Sensibel, lebendig, anschaulich, bewegend.    

18,00 €
Fischland-Darß-Zingst
Die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Deutschland und zieht nicht nur deutschsprachige, sondern zunehmend auch ausländische Touristen in ihren Bann. Die Bände „Fischland-Darß-Zingst" und „Die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns" (in sechs Sprachen!) komplettieren die Reihe der Hinstorff-Reisebildbände mit Stadtplänen, Karten, Zeittafeln und verschiedenen Serviceinformationen. Sie sind die idealen Reisebegleiter und Souvenirs! Was ist sehenswert und warum: Bildderreich und informativ Fischland-Darß-Zingst entdecken.

5,00 €
Das Fischland
Käthe Miete erzählt von der Schönheit und der Eigenart des Fischlandes, ihrer Heimat. Ein lebensfrohes und liebenswertes Bild einer der eigenwilligsten Landschaften entsteht in ihren Geschichten. Sie berichtet von Steinsammlungen, von Sturmfluten und Feuerbrünsten und von der Heimat der Fahrensleute. Die phantasievolle Architektur der Fischlandhäuser bezaubert sie ebenso wie das Brauchtum und die Geschichte. Selbstverständlich nimmt Käthe Miethe regen Anteil am ausgelassenen un d außergewöhnlichen Leben der Künstler.

14,00 €