Von Doberan bis Rerik über Heiligendamm und Kühlungsborn

Autor:
Bildband über die schönsten Küstenorte an der Ostsee.

9,90 €

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage

ISBN: 9783356011838
Seitenanzahl: 64
Einband: Hardcover
Format: 21,0 x 24,0 cm
Sprache: Deutsch
Auflage: 2
Abbildungen: 40 Farbfotos
Zusatz: 1 Karte

Die mecklenburgische Ostseeküste stellt im Bädertourismus seit Langem eine feste Größe dar. Kühlungsborn war in früherer Zeit das größte deutsche Seebad. Heiligendamm in der Nähe von Bad Doberan galt als das eleganteste – und ist auch heute wieder ein besonders feines Pflaster. Und wer einmal den Wind an der Steilküste von Rerik gespürt hat, wird dies nicht vergessen wollen. Zwischen Bad Doberan und Rerik kommen Badende und Sonnenanbeter, Spaziergänger, Wassersportler und Naturliebhaber gleichermaßen auf ihre Kosten.

Dörte Bluhm kleidet die Schönheit einer Gegend in Worte, die auch im Hinblick auf Kulturgeschichte und Kunst mit Interessantem aufwartet. Thomas Grundner setzt diese Schönheit in das richtige Licht.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Unsere Empfehlungen

Heiligendamm
"Hier ist der Blick bewunderungswürdig schön, der heilige Damm bezaubert uns gänzlich" – was schon den englischen Reiseschriftsteller Thomas Nugent begeisterte, ist auch heute noch erlebbar. In Heiligendamm, dem 1793 gegründeten ersten deutschen Seebad unweit von Rostock, scheint die Zeit stillzustehen. Die Architektur der in weiten Teilen erhaltenen weißen, klassizistischen "Stadt am Meer" fügt sich auf harmonische Weise in eine Natur, die von Meer, von Strand und Küstenwald geprägt ist. Während Joachim Skerl in seinem Essay ausführlich auf die architektonische Geschichte des Ortes eingeht, ihn in den europäischen Zusammenhang stellt, auf die bestimmenden Einflüsse eines Karl Friedrich Schinkel oder eines Peter Josef Lenné verweist, hat sich Thomas Grundner die Aufgabe gestellt, die Atmosphäre seiner Heimat einzufangen. In faszinierenden Fotos macht er den Reiz spürbar, den die herrliche Anlage mit Kurhaus, Haus Mecklenburg, Burg Hohenzollern, Orangerie und Haus Grandhotel ausstrahlt – während die noch leichte Verfallserscheinungen aufweisenden, nicht restaurierten Villen an von Thomas Mann beschriebene Welten erinnern. Über die Jahreszeiten hinweg verfolgt Thomas Grundner die Veränderungen der Natur, die Wandlung der Bäume, ihre Formung durch den Wind, zeigt das Spiel der Wellen und die stürmische Kraft des Meeres, dokumentiert bizarre Formungen der Steilküste und die Vielfältigkeit der vom Wetter geprägten Stimmungen Die aktualisierte und erweiterte Neuauflage eines Buches, dem nichts ferner ist als die simple Darstellung vordergründiger Sehenswürdigkeiten, das vielmehr auf zuweilen meditative Weise einen Landstrich beschreibt, der zu den schönsten und inzwischen auch berühmtesten in Deutschland zählt.

25,50 €